Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
CyberBob Offline
Glücklich-Dampfer
****


Registered+
Beiträge: 901
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 24
Beitrag #1
Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
Bin nicht sicher, ob das vielleicht eher ins Bastelboard gehört, aber eigentlich ist es nur die zerlegte Darstellung. Also für den Fall ... einfach verschieben.

So, jetzt zum Thema.

Ich benutze neuerdings öfter die Kanger Cartos mit horizontaler Wendel (horizontal coil), z.B. von Liberty Flights. Die kleinen loche ich mir und mach 'nen Spritzentank drum, die großen nehm ich einfach so.

Jetzt kann man natürlich der Werbung glauben oder man sieht mal nach - ich hab letzteres gemacht und es sind einige Fotos dabei rumgekommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

Nach dem entfernen des Gewindesockels verbleibt wie erwartet eine Metallhülse mit Watte:
   

Das was vor dem Zerlegen von oben wie ein Kunststoffröhrchen aussieht ist eine hohle Glasfaserschnur, die unten wo die Heizwendel sitzt eingeschnitten wurde:
   

Jetzt wird die Watte aus der Hülse entfernt. Nach dem Abrollen sieht man, dass in der Mitte noch ein Vlies liegt. Man sieht zwar Verfärbungen, aber längst nicht so starke Kokelspuren wie bei einem DC. Die Verfärbung an der Watte sind Liquidreste:
   

So jetzt sehen wir uns den Sockel etwas genauer an. Die oben bereits erwähnte Glasfaser-Rolle ist unten eingeschnitten, so dass an beiden Seiten ein Strang Glasfaser heraus schauen kann, der durch die Heizwendel geführt ist. Die Glasfaser-Rolle ist am Sockel mit einer silikonartigen Masse angeklebt:
   

Hier habe ich dann das Glasfaser-Röllchen entfernt und längs aufgeschnitten, so dass man hinein sehen kann. Auch die Heizwendel wurde so frei gelegt. Für mich sieht das erst mal nach normalen Gebrauchsspuren aus (schließlich habe ich das Teil erst mal ordentlich vor dem Zerlegen genossen):
   

Hier habe ich die Glasfaser an der Heizwendel entfernt und diese ausgewickelt, so dass man die volle Länge am Sockel sehen kann:
   

Auch den Sockel kann man noch weiter zerlegen. Interessant ist, dass der Heizwendel nicht gelötet war. Der Sockel besteht aus dem eigentlichen Gehäuseteil mit 510er Gewinde. Darin befand sich eine Silikonhülse und in der Silikonhülse das Mittelteil. Die Wendel war nur an zwei stellen zwischen Silikonhülse und Gehäuse bzw. Mittelteil eingeklemmt. Der Mittelteil ist ebenfalls als Hülse ausgeführt und dient letztlich der Luftzufuhr:
   

Hier sieht man die Teile nochmal von oben und den Heizdraht. Der Heizdraht war (mit Gebrauchsspuren) 0,12mm dick und ca. 33mm lang. Den Widerstand habe ich mit 2 Ohm gemessen, was so auch beim Kauf angegeben war:
   


Mein Fazit:

Die Dinger machen bereits auf einem getakteten Ego-Akku gut Dampf. Der Dampf ist leicht warm, aber bei weitem nicht so warm wie auf DC's.
Der hier gezeigte Verdampfer war gut 2,5 Wochen in Gebrauch, hat dabei ca. 20ml Liquid gesehen und fing nun langsam an etwas kokelig zu schmecken. Dafür sieht er innen aber noch gut aus, jedenfalls nicht stark verbrannt, wie so mancher DC.
Der zerlegte Sockel könnte vielleicht noch für eine Bastelei verwendet werden.

Allerdings machen mir die Rückstände vom angeklebten Glasfaser-Röhrchen sorgen. Ich wüßte zu gerne, was das ist und ob das in einem Verdampfer unproblematisch ist. Zur Beruhigung kann man aber mal annehmen, dass es im normalen Betrieb unterhalb der Wendel nicht zu allzu hohen Temperaturen kommt.

Edit: Bilder nochmal angepaßt.

24.03.2012 15:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Joerg65 Offline
von nix weis/Hochadel


Banned
Beiträge: 1.627
Registriert seit: Dec 2011
Beitrag #2
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
toller Bericht

vielleicht ist das die Problemlösung für Cartobenutzer

echt super gemacht und fotografiert.

Vollen Respekt dafür.

Das ist ne positive Bewertung wert.
24.03.2012 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xtreme Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 608
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 24
Beitrag #3
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
Danke für deinen Bericht .

Gibts die Kanger Cartos irgendwo in DE zu bestellen ? hätte gern so einen 510er Sockel zum basteln , die Klemmtechnik finde ich erstmal gar nicht schlecht .
Falls nicht, und du einen übrig hast , nehme ich gerne einen ab Smile

[Bild: nst6642.png]
Joyetech eGo 510 / Joyetech eGo-T Typ A+B / Joyetech eGo-C Typ A+B / CE4+ V2
24.03.2012 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CyberBob Offline
Glücklich-Dampfer
****


Registered+
Beiträge: 901
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 24
Beitrag #4
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
Hab sie noch nie in DE gesehen, aber bei Liberty Flights ist der Versand kostenlos und es ist EU, also kaum Zoll-Gefahr. Es gibt hier irgendwo im Forum auch einen Gutschein-Code, damit gibt es 10 oder 15%.
Äh .. Code ist "ECR69" und es sind glaub ich 15%.
(24.03.2012 17:30)Xtreme schrieb:  Falls nicht, und du einen übrig hast , nehme ich gerne einen ab Smile

Für das was da der Versand kostet bekommst du fast einen neuen frei Haus ... würde sich nicht wirklich lohnen dir einen zu schicken.

24.03.2012 17:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xtreme Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 608
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 24
Beitrag #5
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
ich bräuchte ja auch nur den kompletten 510er Anschluss falls du keine Verwendung mehr dafür hast , lohnt sich für mich alleine schon deswegen das ich mich nicht wieder in einem neuen Shop registrieren muss zum bestellen. Ich bin bestimmt schon in 200 Shops registriert nur wegen Kleinigkeiten und einmaliger Bestellung Smile Big Grin

[Bild: nst6642.png]
Joyetech eGo 510 / Joyetech eGo-T Typ A+B / Joyetech eGo-C Typ A+B / CE4+ V2
24.03.2012 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CyberBob Offline
Glücklich-Dampfer
****


Registered+
Beiträge: 901
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 24
Beitrag #6
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
Schick mir eine PN mit Name und Adresse und du bekommst einen gebrauchten Verdampfer. Ich weiß nur noch nicht, ob ich das vor Ostern schaffe, da ich zeitweilig meine Arbeitsfähigkeit durch Urlaub wieder herstellen möchte Big Grin

24.03.2012 18:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xtreme Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 608
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 24
Beitrag #7
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
kein Problem , dampf ihn erstmal in Ruhe zu tode Big Grin brauch ja dann nur den Anschluss Smile Danke dafür

[Bild: nst6642.png]
Joyetech eGo 510 / Joyetech eGo-T Typ A+B / Joyetech eGo-C Typ A+B / CE4+ V2
24.03.2012 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CyberBob Offline
Glücklich-Dampfer
****


Registered+
Beiträge: 901
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 24
Beitrag #8
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
So, dein gebrauchter Verdampfer ist heute per Briefpost rausgegangen. Viel Spass beim Zerlegen.

28.03.2012 22:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xtreme Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 608
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 24
Beitrag #9
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
Vielen lieben Dank , Yeahhh wieder basteln Big Grin

[Bild: nst6642.png]
Joyetech eGo 510 / Joyetech eGo-T Typ A+B / Joyetech eGo-C Typ A+B / CE4+ V2
28.03.2012 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Akena Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 474
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 13
Beitrag #10
RE: Kanger Carto mit horizontal coil zerlegt (510er)
Vielen Dank für die Fotos und den ausführlichen Bericht! Hatte meinen letzte Woche auch zerlegt nach ca. 15 Füllungen und sah ähnlich aus - auf jeden Fall besser als bei den DCs die ich bisher unter dem Messer hatte.

MfG, Akena

EDIT: Bezogen bei ecig Wizard in GB - ich glaube um die 6 GBP und Versand auch nur ca. 1 €. Auch dafür gibt es hier im Forum einen Rabattcode den ich genutzt hatte (15%?)

Nur weil du nicht paranoid bist heisst es noch lange nicht, dass sie nicht hinter dir her sind!

Zuhause: 4 x A2-T in verschiedenen Wickelvarianten und diverse Dripping-VD
Auf Arbeit: IMIST@eGo-Akku
Selbstmischer, Aromen von Decadent Vapor und FA z.Zt. bevorzugt
28.03.2012 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste