Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maxx blend Aroma problem
ChrisSan Offline
fragt sich manchmal
*****


Registered+
Beiträge: 2.116
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 50
Beitrag #51
RE: Maxx blend Aroma problem
Hi,
da muss ich mich mit brennendem Interesse einschalten :-)
Hab Maxxblend in der "Malle" Version von St**mo kennengelernt und mich hats genervt dass das bei denen ja sooo "exclusiv" sei, also gleich als eines der ersten Aromen bei FA Deutschland bestellt.
Hab dann festgestellt, das "Malle" doch a bisserl anders, aber sehr ähnlich ist. Bin bei Maxxblend geblieben. Bin jetzt bloß etwas überrascht über die grünliche Farbbeschreibung. Mein Aroma (MHD 6/2015) ist eher durchsichtig, das angemischte Maxxblend mit 4% nach zwei Wochen eher gelblich/orange, hab auch ein gekauftes Fertigliquid von FA hier, da ist es schon deutlich dunkler, aber immer noch eher orange-dunkelrötlich.

Hab mal ein Rezept aus dem I-net ausprobiert, 4%Maxxblend und 2%Orange - auch sehr lecker.

Die Kombinationen Maxxblen-Hypnotic Mist und Maxxblend-Vanille finde ich super interessant, die werden ausprobiert. Aber 10% Vanille ? Das kommt mir etwas hoch vor. Wie stark dosiert ihr denn euer Maxxblend so ? Ich bin derzeit bei 5%, bei 6 wirds mir schon deutlich zu stark (55/35/10er Base von Avoria mit 9mg/ml).

Weiss einer, was in diesem komischen "Malle" noch drin sein könnte (ich find das reine Maxxblend auf jeden Fall ebenbürtig, nur aus Interesse).

Grüße
07.09.2014 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Subscape Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 81
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 1
Beitrag #52
RE: Maxx blend Aroma problem
@ChrisSan: Prozentangaben sind hier nicht gern gesehen, schau mal hier, Punkt 19.

Habe gestern mein Maxx-Blend Aroma von Flavour Art (Dampfdorado) bekommen und das geht leicht ins gelbliche. Werde es die Tage mal anmischen und schauen.
07.09.2014 22:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
croco Offline
Dampf-croco
*****


Registered+
Beiträge: 3.177
Registriert seit: May 2011
Bewertung 14
Beitrag #53
RE: Maxx blend Aroma problem
Mein Maxx Blend sowohl von FA als auch von Inavera geht nach dem Anmischen und 2 -3 Wochen Standzeit immer ins orangefarbene !
07.09.2014 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Miss Ellie Offline
auf der Suche nach . .
****


Registered+
Beiträge: 694
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 24
Beitrag #54
RE: Maxx blend Aroma problem
Ich nutze Maxx blend Aroma von Herrlan . Das Aroma ist klar, das fertig angemischte Liquid auch. Nach ca einer Woche ( ich lagere meine Anbruchliquids nicht dunkel und kühl ) verändet sich die Farbe in gelblich / orange .
Fertig angerührtes Maxx Blend (z.B.von German flavours) werden mit der Zeit wesentlich dunkler bis hin zu rostbraun.
@Raphster meine Erfahrungen mit Maxx Blend sind eher, das es einen milden Geschmack ist. Hatte noch nie ein Kratzen im Hals. Vielleicht ist es doch kein 0 er. Hast Du denn -wenn Du es länger dampfst - das Gefühl das da Nikotin drin ist ? (Schwindel etc ?)
Gruß Miss Ellie
07.09.2014 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
croco Offline
Dampf-croco
*****


Registered+
Beiträge: 3.177
Registriert seit: May 2011
Bewertung 14
Beitrag #55
RE: Maxx blend Aroma problem
(07.09.2014 22:59)Miss Ellie schrieb:  Fertig angerührtes Maxx Blend (z.B.von German flavours) werden mit der Zeit wesentlich dunkler bis hin zu rostbraun.

Gruß Miss Ellie

Ja ist bei mir auch so .
07.09.2014 23:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dampferhimmel Offline
Liquid-Designer


Anbieter 2
Beiträge: 277
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 70
Beitrag #56
RE: Maxx blend Aroma problem
Kann ich bestätigen, Maxx Blend ist erst gelblich und wird mit dem Alter braun. Auf den Geschmack scheint das aber keinen Einfluss zu haben.
07.09.2014 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
croco Offline
Dampf-croco
*****


Registered+
Beiträge: 3.177
Registriert seit: May 2011
Bewertung 14
Beitrag #57
RE: Maxx blend Aroma problem
Aber dennoch meine ich mich erinnern zu können,daß zu meinen Dampfer-Anfangszeiten das Maxx Blend mehr nach Heu geschmeckt hat und nicht so dunkel war wie heute !Blushing
07.09.2014 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
buergermeester Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 222
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 3
Beitrag #58
RE: Maxx blend Aroma problem
1x 10ml original FA-Maxx-Blend Aroma direkt aus IT habe ich noch, in der Tat grünliche Farbe und mit 2-2,5% Aromanteil in 18er NicBasis bei ca. 1 Jahr Reifezeit, war das Fertigliquid natürlich richtig braun-rötlich "oxidiert" und schmeckt mir bombastisch.
Die jetztigen Maxx-Blend Aromen in der blaukäppigen 10ml Flasche sind eher gelblich. Ich mache mir keine Sorgen wegen dem Farbunterschied, aber ist die Konzentration noch die Gleiche?!, kann jemand von Euch einen %- und Geschmacksvergleich zur alten grünlichen Variante im DIY berichten, vielen Dank!

Gruß
Stefan
18.03.2015 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seto Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 1
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Beitrag #59
RE: Maxx blend Aroma problem
Hab (das erstmal) seit 2 tagen MAXX von Herrmann mit Herrmann Basis mit 1% gemischt.
Alles (bis jetzt zumindest) Farblos und Geschmack ist leicht seifig und süsslich und nicht geniessbar.
Mit max. 1% Aroma anmischen ist vom Verkäufer zu empfehlen.
Hoffe das es nach Reifezeit (von ???) den gewünschten Geschmack nach Tabak liefert.
Hat denn jemand von euch jemand Erfahrung mit Maxxblend Aroma von Herrmann? und wieviel Prozent Aroma von Maxxblen ist denn eurer Erfahrung nach Ratsam?
04.08.2015 03:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne