Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CE 5 Testbericht und erster Eindruck
Zarefkoeb Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 48
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Beitrag #1
CE 5 Testbericht und erster Eindruck
Beginne ich mal mit einem Testbericht betreffend des CE5.
Käuflich erworben habe ich es über http://www.intaste.de/ , am 18. und ist am 20. angekommen. Doch recht zügig, wenn es auch schneller möglich wäre.

Nach dem Auspacken des guten Stücks muss ich doch sagen: „Sieht schon toll aus!“ Nun muss ich noch erwähnen, dass ich ein großer Fan von den Ego-Akkus bin. Sie sind handlich, preiswert, zuverlässig, für die Reise gut und daher (bisher) völlig ausreichend.

Aber wieder zurück zum CE5. Ich finde er sieht auf diesem Akku einfach toll aus. Er ist sicher in einem kleinen Karton platziert, mit zwei Ersatz-Verdampferköpfen, also insgesamt drei.
Leider nur alle in 2,4 Ohm. So war ich gezwungen mir extra noch Verdampferköpfe mit 1,8 Ohm zusätzlich zu kaufen. Denn ich will ja alles ausprobieren.
Im Gegensatz zum „alten“ CE4 ist der CE5 um 6 mm gewachsen. Er hat nämlich nun einen Cone mit Gewinde. So verlängert sich auch natürlich die ganze E-Zig.
Ganz unten, der Cone, ist er nun geriffelt, so kann man ihn mühelos durch Drehungen öffnen. Überall gibt es nun Gewinde. So ist es möglich die Verdampferköpfe zu wechseln und auch das Reinigen ist sehr leicht.
Zum Gegensatz zum CE 4 hat er nun eine Skala die weiter oben also am eigentlichen Anfang erst beginnt. So stimmt sie nun.

So gibt es nun weniger Müll und man muss nicht einen ganzen Verdampfer als Ersatz mit rumschleppen. Und günstiger ist es sicherlich auch.

Dann mal zu den Verdampferköpfen: Mit fast 3 Euronen schlägt er zu Buche. Alle haben schon die langen Dochte und jeder ist in einem kleinen Tütchen verpackt. Außerdem hat er noch eine Silikonschutzkappe. Steriler geht es nicht mehr und die Dochte fliegen beim Transport nicht hin und her.
Diese Verdampferköpfe gibt es in 1,8 und 2,4 Ohm in diesem Geschäft. Nun wieder was sehr Schönes; Alle Köpfe haben eine Aufschrift. Ich weiß also ganz genau welche Ohmzahl_(Widerstand) ich nun gerade in Händen halte. Außerdem kompatibel mit dem Vivi Nova.

Nachtrag zu den Köpfen:

Ich habe feststellen müssen, dass der 1,8 Ohmer ein wenig länger ist als der 2,4 Ohmer. Das hat zur Folge, dass man erst einmal an der Kompatibilität von CE 5 und Vivi Nova zweifelt.
Man muss nun ein wenig mit Hirn arbeiten damit man es passend macht.

Ich habe nämlich einen Wechsel beim Vivi Nova vorgenommen. Machte den Vivi Nova unten zu, gab Liquid. Versuchte nun oben wie es sich gehört zu verschließen. Geht nicht so einfach. Also habe ich unten wieder ein wenig aufgedreht und Pech gehabt!!
Denn nun lief die Suppe über meine Hände und Schreibtisch.

Natürlich habe ich irgendwann die Lösung gefunden; Man muss eigentlich nur vom Verdampferkopf die Silikonkappe entfernen, die Spitze ganz wegnehmen, dann wieder Kappe rauf und alles geht ganz locker zu.

Nun sollte man meinen das es sifft ohne Ende. Keine Angst! Tut es nicht! Ich habe versucht wie ein Vieh daran zu ziehen und habe bis jetzt noch keine Flüssigkeit im Mund. Also hier sollte ich kein Recht haben.

Wie nun der Wechsel genau beim CE 5 ist habe ich noch nicht probiert, aber wenn es so weit ist werde ich darüber berichten.



Vorteile:
- Er sieht toll aus
- Der Skalabeginn ist nun wirklich dort wo es sein soll
- Mit ca. 14,95 Euro mit Verdampferköpfen recht günstig
- Kompatibilität der Köpfe mit dem Vivi Nova
- Wechselmöglichkeiten der Köpfe und die verschiedenen Ohmzahlen
- Lange Dochte
- Weniger Müll und weniger Ballast für Unterwegs

Und natürlich stimmt Geschmack, Flash und Dampf. So macht Nichtrauchen Spaß!!


Nachteile:
Bisher keine bekannt. Erst ein Langzeittest wird Weiteres Zeigen. Z.B. kann ich mir nicht vorstellen, dass die Verdampferummantelung aus Plastik wirklich länger hält als beim „alten“ CE 4 , es ist, so glaube ich gleich.
Auch über die Möglichkeit ihn selbst zu wickeln habe ich noch nicht probieren können.

Aufgrund der Übersichtlichkeit werden Postings, bezüglich Fragen zum Gerät, in folgenden Thread verschoben
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-120811.html
Daher möchte ich Euch bitten, Eure Posts gleich dort zu platzieren.
[Bild: shylock.png]
20.07.2012 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne