Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
04.01.2013 Petition beim Europäischen Parlament
dampfman Offline
MISCHEN IMPOSSIBLE
*****


Registered+
Beiträge: 1.797
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 18
Beitrag #31
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Da ist wohl was dran, aber bislang läuft die Petition ja ganz gut. Wenn wir 50000+x zusammenbekommen würde ich das schonmal als riesen Erfolg sehen.
04.01.2013 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Marshall Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 365
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 2
Beitrag #32
RE: Petition beim Europäischen Parlament
(04.01.2013 22:22)dampfman schrieb:  Da ist wohl was dran, aber bislang läuft die Petition ja ganz gut. Wenn wir 50000+x zusammenbekommen würde ich das schonmal als riesen Erfolg sehen.

Wo wäre das denn ein Erfolg?

Kanzlerin Merkel rief vor einigen Monaten zum "Dialog über Deutschland" auf. Auf einer offiziellen Seite. Da konnte man über alle möglichen Themen abstimmen, die erfolgreichsten Themen wurden dann zusammen mit der Kanzlerin dieskutiert. So hiess es...
Da gabs allerhand interessantes. Ich bleibe mal beim Hanf. Da gabs über 150.000 Stimmen und es lag ganz weit vorne im Dialog.
Das führte dazu das ein Vorstandsmitglied des Deutschen Hanfverbands, mit allen anderen "Gewinnern", zu einem Dialog mit der Kanzlerin eingeladen wurden. Jeder bekam ein paar Minuten zum reden und um seinen Standpunkt zu erörtern.

Am Ende kam folgendes bei rum: Jeder der dort sprechen durfte, und natürlich auch von Frau Merkel angehört wurde, bekam als Antwort: "Das ist interessant, ich werde mich dem Thema mal widmen.", dazu gabs ein signiertes Bucht der Kanzlerin. Das wars, Punkt.

Und Frau Merkel feierte das ganze Ding als Erfolg auf ganzer Linie... Huh

Eines muss uns allen Klar sein, es kann passieren das wir bald alle in der Illegalität landen oder aber wieder zurück zu den Pyros kommen. Ich will beides nicht. Ich will Politiker die endlich mal ehrlich sind, denen was an der Volksgesundheit liegt, auch auf die Gefahr hin viele Millionen weniger an Steuern einzunehmen.
04.01.2013 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dampfman Offline
MISCHEN IMPOSSIBLE
*****


Registered+
Beiträge: 1.797
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 18
Beitrag #33
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Petition ist ja was anderes als mal nett plaudern um in der Wählergunst zu steigen. Wir fordern denn Unsinn zu stoppen.

Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Wehret den Anfängen.
05.01.2013 00:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tralala Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 82
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 1
Beitrag #34
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Ich glaub auch, dass man immer versuchen sollte, was zu machen.
Und ich merke auch, dass ich selber immer politikverdrossener werde, aber ganz so schwarz-weiß, wie einige die Lage sehen, ist sie bestimmt auch nicht.
Zum einen wollen Politiker ja wirklich gern wiedergewählt werden, und wenn das inhaltliche Interesse an einer Sache vielleicht auch nicht groß sein mag - wenn das träge Wahlvolk sich dann tatsächlich mal bewegt, horcht man glaub ich schon auf.
Mein zweiter Hoffnungsschimmer ist, grad in Bezug auf Brüssel, dass "Lobbyist" ja tatsächlich ein Beruf ist. Ohmy Und ich glaube, dass Lobbyarbeit nicht nur darin besteht, mit Politikern ne Sause zu machen usw., sondern auch, sie permanent ... ähm ... mit Informationen zu versorgen. Und das können wir ja auch Smile
Und ich glaub auch, dass Aktionen vor der Verabschiedung der Richtlinie mehr Sinn machen, unabhängig vom Petitionsrecht und wie das gedacht war - deswegen werden so Pläne zu Richtlinien ja vorgestellt, damit Interessenvertreter noch einwirken können.
katja
05.01.2013 00:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Endeavor Offline
Zwergenaufstand
*****


Registered+
Beiträge: 1.042
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 5
Beitrag #35
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Es kann nur nach dem Motto gehen: Solange sie nicht aufhören, Lügen über uns zu verbreiten, solange dürfen wir nicht aufhören, die Wahrheit über sie zu sagen!
05.01.2013 01:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Endeavor Offline
Zwergenaufstand
*****


Registered+
Beiträge: 1.042
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 5
Beitrag #36
RE: Petition beim Europäischen Parlament
(05.01.2013 00:23)tralala schrieb:  Und ich glaub auch, dass Aktionen vor der Verabschiedung der Richtlinie mehr Sinn machen, unabhängig vom Petitionsrecht und wie das gedacht war - deswegen werden so Pläne zu Richtlinien ja vorgestellt, damit Interessenvertreter noch einwirken können.

Danke für dieses Statement!37
05.01.2013 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alexxa Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 29
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag #37
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Ich schreib jetzt einfach mal kurz, was mir durch den Kopf geht nach dem Lesen dieses Threads:

Mich ärgert grad ein wenig, dass die Politikverdrossenheit wohl auch in Dampferkreisen recht hoch sein muss.
Denn: Es geht uns grad an den Kragen.
Und: Es gibt zwei Hauptforen die eine riesige Menge an Mitgliedern haben.
Dennoch: Hat die Petition der IG-ED bislang noch keine 5000 Stimmen.

Mich wundert auch total, dass nicht ein viele der deutschen Händler bereits einen Link zur Petition auf seiner Homepage hat.
Also ICH würde sofort dahin verlinken und das schön auffällig.

Wenn es in Deutschland 2 Mio. Dampfer gibt, dann muss man die doch irgendwie erreichen können.
Und das ginge meiner Meinung nach am besten über die Händler.
Zeitungen & Nachrichten jedweder Form werden von einem Großteil der Bevölkerung ja erfolgreich ignoriert.

Manchmal habe ich den Eindruck in einem Staat von Lemmingen zu wohnen....
05.01.2013 16:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Endeavor Offline
Zwergenaufstand
*****


Registered+
Beiträge: 1.042
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 5
Beitrag #38
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Alexxa,

es gibt hier zwei unterschiedliche Möglichkeiten: Die Umfrage der IG-ED und die Möglichkeit, direkt einer Petition beim Europäischen Parlament . Es ist natürlich möglich, beide Wege zu gehen, oder sogar noch einen Dritten zu finden Cool

Allerdings habe ich den Eindruck, dass
Zitat:"Revolution in Deutschland? Das wird nie etwas, wenn diese Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen die sich noch eine Bahnsteigkarte!" - Lenin
Boing

Aber es gibt ja auch noch andere Länder ...
05.01.2013 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alexxa Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 29
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag #39
RE: Petition beim Europäischen Parlament
Huhu Endevour,

ich gehe alle mir möglichen Wege.

IG-ED-Petition, Facebook, bekannte E-Dampfer ansprechen mit der Bitte um Infoweitergabe und meine Einzelpetition werde ich auch noch schreiben.

Ein von mir angesprochener Händler hat schon reagiert und die Petition auf seiner HP aufgenommen.

Ich wünsche mir halt einfach, dass wir so viele Menschen wie möglich erreichen.

Vielleicht sollten wir die Dampferpartei eröffnen oder so. Laugh
05.01.2013 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Endeavor Offline
Zwergenaufstand
*****


Registered+
Beiträge: 1.042
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 5
Beitrag #40
RE: Petition beim Europäischen Parlament
(05.01.2013 17:35)Alexxa schrieb:  Vielleicht sollten wir die Dampferpartei eröffnen oder so. Laugh

Und dann nennen wir uns Piraten Wink
05.01.2013 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne