Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 11 Bewertungen - 3.73 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erfahrungen Fasttech.com - Teil 1
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #21
RE: Erfahrungen Fasttech.com
Na ja ich hatte ja eine viel spätere 2. bestellung, die wieder ohne aufgedruckter adresse immerhin schon in HK abgefangen wurde und längst bei mir ist. Das gibt mir hoffnung, dass es sich um einen ausreißer handelt. Nur ich mag es nicht wenn man mir eine schöne welt vorliegt und ich selbst draufkomme, dass ich um 14 tage am schmäh gehalten wurde.
Das dürfte vielleicht ein kulturproblem asien - europa sein;-)

lg
werz99
21.04.2013 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pitter Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.434
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 8
Beitrag #22
RE: Erfahrungen Fasttech.com
(07.04.2013 10:41)hansismoke schrieb:  alle Akkus, die ich bestellt hatte, auch die ausgebauten, kamen hier mit Spannungen zwischen 4 und 4,2 Volt an. Scheint also tatsächlich Neuware aus nicht verkauften Geräten zu sein. Ich hatte bisher dort 12 Akkus bestellt.

Neue Akkus aus deutschen Shops kommen bei mir immer mit 3,6 oder 3,7 Volt an.
Das ist die Spannung welche die Akkus am liebsten mögen falls sie etwas länger im Regal liegen.

Will mir auch was von Fasttech bestellen. Hat aber nichts mit dampfen zu tun. Werde dann berichten wie lang es dauerte und ob die Adresse stimmte.
22.04.2013 00:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Kelemvor Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #23
RE: Erfahrungen Fasttech.com
Selbst ein Akku der so gut wie keine Leistung mehr abgeben kann wird mit 4.2V gemessen. Nur das er sie nicht mehr mit Druck rausschicken kann.

Die Erfahrung hatte ich schon vor 3 Jahren mir den ersten schwächelnden 10440 Akkus und später auch bei den größeren wenn sie am Ende ihrer Lebenszeit angekommen waren. Für ne LED reichts dann noch ne Zeit, bei größeren Verbrauchern bricht die Spannung dann unter Last gnadenlos ein.

Bei integrierten Akkus wie den 510 Akkus äußert es sich dadurch das sie zuerst anfangen nicht bis zum blinken das sie geladen wollen durchhalten, sondern das ihnen vorher die Puste ausgeht. Daran zu erkennen das bei Zügen ab 2 Sekunden die LED langsam erlischt.

Vollgeladen wurden sie trotzdem noch, macht aber keine aussage über den alterungszustand der Zellen.
22.04.2013 00:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #24
RE: Erfahrungen Fasttech.com
Das waren ja zum teil akkus, die "as-is", also keine neuware waren. Meine 3 paar, die ich schon erhalten haben kamen im normalzustand...

lg
werz99
22.04.2013 00:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.638
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #25
RE: Erfahrungen Fasttech.com
Außer den beiden "as-is", die ich aus Neugier mal mitbestellt hatte, kamen bei mir alle Akkus mit 3,6/3,7V an. Die As-is hatten 4,0V.

Ok, und die NiZn hatte 1,64-1,68. Aber das ist eine ganz andere Technik und für die in Ordnung.

Habe inzwischen mehr als 6 Lieferungen problemlos von fasttech erhalten.
22.04.2013 07:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #26
RE: Erfahrungen Fasttech.com
Ja ich beobchte das mit einem gewissen neid und denk mir gibts ja gar nicht;-)

lg
werz99
22.04.2013 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.638
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #27
RE: Erfahrungen Fasttech.com
OT: Ich vermute bei euch eine Art "europäisches Bermuda-Dreieck", werz99. Zwischen den vielen Hügeln und Alpen den richtigen Ort zu treffen, liegt den Chinesen vielleicht nicht so. Obwohl die dort ja ähnliche Topographien haben, sollten die eigentlich Erfahrungen mit aufweisen können Wink
22.04.2013 09:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #28
RE: Erfahrungen Fasttech.com
OT:
Nö;-) Scheint am weltbild mancher chinesen zu liegen, dass sie glauben, dass für Ö "To Austria" ausreicht und der eine briefträger ohnehin alle kennt und ohnehin weiß, wer immer diese akkus in china bestellt;-)

Na ja, anfang mai wirds dann wohl soweit sein...gut dass ich den einen oder anderen akku besitze:-)

lg
werz99
22.04.2013 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #29
RE: Erfahrungen Fasttech.com
So jetzt muss ich fasttech etwas rehabilitieren.
Bin zwar gespannt ob die nummer mit der adresse "To Austria" ein drittes mal aufgeführt wird, aber die sendung ist mitte der woche angekommen.

Das tracking der HK post richtet sich offensichtlich nach dem wasserstand des Pearl River. Das paket ist angeblich am 16.4. aus hongkong rausgegangen. Fasttech hat aber am 3.4. versendet.
Der österreichische zollstempel ist vom 10.4. - Wie geht das;-))
Dass so eine sendung geschlagene 14 tage in Ö herumrödelt, ist auch eine erkenntnis.

Also alles gut, fasttech hat sich entschuldigt und sogar einen $8 refund für die 2 monate lieferzeit rausgerückt;-)

Haken wirs als ausreißer ab;-) Die 3. bestellung geht demnächst raus.

lg
werz99
27.04.2013 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
brummer Offline
Dampf-Biker
*****


Registered+
Beiträge: 11.256
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 166
Beitrag #30
RE: Erfahrungen Fasttech.com
Ich habe jetzt auch schon mehrmals bei Faststech bestellt
und bisher ist alles zu meiner Zufriedenheit abgelaufen.
Nur etwas Zeit bis zur Lieferung muss man haben,
bei mir waren es zwischen 1 und 2 Wochen.
27.04.2013 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne