Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage: Beschlagene Scheiben?
Faschma Online
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.854
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 24
Beitrag #41
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
(12.04.2013 15:32)Kelemvor schrieb:  Saublöd morgens auf der A2 im Diesntwagen bei klarem Wetter und Sonne frontal auf der Scheibe. Sicht gleich Null.

Btw, an meinem Laptop Bildschirm kann ich das auch ganz gut sehen.

Die Sicht bei klarem Wetter und Sonne gleich Null?
Klaro, die Sonne steht um diese Jahreszeit sehr tief, da muss man öfter mal die Innenseite der Windschutzscheibe reinigen.
Wie gesagt: mein Dienstwagen hat das Problem auch. Ohne Dampfe.

Mein Monitor, 50cm von mir entfernt, ist trotz meiner Dampferei sauber.
Gerade versucht zu reinigen, da ist nix.
Ich dampfe Fertigliquid von Herrlan.

LG
Falk

seit dem 20.10.2012 keine Kippe mehr angefasst ...
Bekennendes Backenhörnchen.

[Bild: footer1393004182_7182.png]
12.04.2013 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Davo Offline
Dampfmaschine
****


Registered+
Beiträge: 977
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 21
Beitrag #42
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Wenn einige Nutzer von Dampfgeräten, vor dem Dampfen keine Schmierfilme auf den Scheiben hatte, weder Sommer noch Winter, und nun einen haben, liegt es bestimmt an der Klimaanlage oder an der Luftfeuchtigkeit...

Mal im ernst, das ist kein Versuchsaufbau bei dem alle Faktoren gleich sind.
Aber wenn man nie so einen Schmierfilm hatte und nach Dampfbeginn ständig verschmierte Scheiben hat, ist es doch nicht abzustreiten, das die Wahrscheinlichkeit relativ gering ist das bei allen Dampfern ein Faktor dazu gekommen ist, der noch nie auftrat...

Rauchen... dreck aber kein Schmierfilm.
Dampfen... Schmierfilm aber kaum Dreck.

In meiner Toyota Avensis Limousine habe ich das Problem nicht...
In meinem Toyota Corolla habe ich dieses Problem.
Sicherlich habe ich in meinem Avensis eine viel bessere Luftfilterung und allgemein eine bessere Luftumwälzung, und eine bessere Heizung, aber das die Ursache für den Schmierfilm die Dampfgeräte sind ist unbestreitbar.
Das fehlen von guter Luftumwälzung etc macht es dem Liquiddampf einfach um einiges leichter sich abzulagern.

PS mein Monitor ist auch sauber, aber der Raum in dem er steht ist 10 mal größer als der Platz im Auto...
Jetzt brauche ich einfach 10 Leute die in dem Raum dampfen und schon habe ich den selben Schmierfilm...
Eins meiner Zimmer ist sehr klein, und da legt sich auch ein Schmierfilm auf die Scheiben...
Die Frage ist auch immer wieviel man verdampft, also ob man ne eGo-T nutzt oder einen Kayfun/Taifun GT

Taifun GT Vollplexi + Nemesis
[Bild: nst7999.png]
12.04.2013 20:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nosmoke-Alf Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 397
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 5
Beitrag #43
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Kann ich bestätigen - Ablagerungen an den Scheiben im Auto. War mir nicht sicher ob auch der Salznebel Ursache war, denn mit Salz auf den Straßen haben die ja in den letzten Wochen nicht gespart. Ist aber nicht tragisch, denn mit Sidolin (oder einem Glasreiniger einer anderen Marke) und einem Lappen ist das Problem schneller behoben als früher - Da musst ich gelb-braune Teerablagerungen von den Scheiben wischen.

Aber mal was Anderes in diesem Zusammenhang: Ich habe dan Eindruck, dass die Zimmerpflanzen in meinem Büro ausgesprochen positiv auf meine Dampfnebel reagieren. Kann das sein ? Die gedeihen prächtig, egal ob Menthol, Frucht oder Tabakliquid Wink

[Bild: footer1327511341_732.png]
12.04.2013 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Davo Offline
Dampfmaschine
****


Registered+
Beiträge: 977
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 21
Beitrag #44
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Propylenglycol ist Antibakteriell, und durch das verdampfen von PG könnten die Bakterien in den Wurzeln abgetötet werden.
Somit bessere Lebensbedingungen für die Pflanzen.
Hast du vorher in dem Zimmer geraucht? Dann könnten sie sich auch einfach von den Zigaretten erholen.
Warum fällt mir jetzt eine Werbung über eine Blume ein, die sich übergibt Big Grin

Taifun GT Vollplexi + Nemesis
[Bild: nst7999.png]
12.04.2013 20:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
suppamutti Offline
Foren-mutti
****


Registered+
Beiträge: 724
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 155
Beitrag #45
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Soderle, möchte mich auch mal kurz melden.

Habe hier (fast Wink ) alles gelesen und mal eine Freundin gefragt (die ist Chemikerin).

Sie meinete,es gibt ne ganz einfache Erklärung: Das Glycerin im Liquid ist alles Schuld!
Das gemischt mit der Feuchtigkeit aus unserer Lunge ergibt einen leichten Schmierfilm auf Oberflächen!

Hab dann mal einen kleinen Test gemacht (war Ihre Idee; kennt aber bestimmt jeder noch aus seiner Pyro-Zeit):
Den Dampf einfach ein paar mal durch ein Tempo pusten! Nach einiger Zeit sieht man einen leichten "Fett-Fleck".

Der Vorteil am Dampf-Schlier (im Gegensatz zum Nikotin) ist aber, das er sich leicht mit Spüli oder Glasreineiger wieder wegwischen läßt! Big Grin

Hoffe das das jetzt nicht schon in den 3-4 Beiträgen stand, die ich zufällig NICHT gelesen habe! Blink

Nein! Ich bin kein Klugscheisser! Ich weiss es wirklich besser

Ich bin nicht wie die Anderen! Ich bin schlimmer
12.04.2013 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Little Chimney Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.537
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 30
Beitrag #46
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Aus aktuellem Anlass hab ich das mal hochgeholt.

Seitdem es kälter wird, sehen meine Scheiben im Wohnzimmer (Hauptdampfzimmer) schlimmer aus als zu Raucherzeiten und ich krieg sie auch nicht sauber.

Den Teerfilm konnte ich immer gut mit Microfasertüchern entfernen. Aber jetzt krieg ich meine Scheiben nicht sauber.

Ich habe es versucht mit

-Küchentüchern
-Microfasertüchern
-Fensterreiniger
-Spülmittel
-Allzweckreiniger

Solange es hell ist, sind die Scheiben sauber. Aber wehe, es wird dunkel und die Straßenlampe scheint auf das Fenster Nowink. Alles total verschmiert.
Ich habe jetzt 3 Tage hintereinander Fenster geputzt und es hilft alles nichts. Also, wenn jemand noch eine gute Idee hat... bitte melden Smile

Ich wars nicht Nowink

Rauchfrei seit: 16.01.14 06:15 Uhr

Fotos zum Rauchen vs Dampfen hier: Luftreiniger
26.11.2014 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wienerferry Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.312
Registriert seit: May 2014
Bewertung 55
Beitrag #47
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Meld

Meine Fenster beschlagen auch und Fensterreinger, jedenfalls das Bio-Zeugs, hilft nicht wirklich, aber ich bekomme sie mit TFT-Displayreiniger und Küchenrolle streifenfrei. Smile

Verwende diesen:

Für Ö: -> http://www.druckerzubehoer.at/shop/produ...prodanz/14
Für D: -> http://www.druckerzubehoer.de/shop/produ.../lng/de_DE

27.11.2014 00:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
J-Monty-L Offline
Virtual Gastronomiker
*****


Registered+
Beiträge: 1.176
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 36
Beitrag #48
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Dann will ich auch mal meine Hausfrauenweisheiten loswerden Laugh
Ich hatte das Problem vor allem im Auto - aber auch im Wohnzimmer

Mir scheint das sich vor allem das VG gerne und auf sehr hartnäckige Weise an Scheiben anheftet und einen Film bildet der sich am besten mit (sehr viel) Fensterreiniger oder Spiritus und vielen immer wieder auszutauschenden Küchenpapiertüchern entfernen läßt.

Genauso wie an einem Verdampfer sich das Liquid nur sehr schwer einfach wegwischen läßt wird das wohl auch an Fenstern sein. Da hilft nur permanent neue Papiertücher zu benutzen und viel Reiniger da sich das VG wohl gerne in dem Reiniger löst aber sobald der verdunstet auch wieder an die Scheibe schmiert.

Einmal sauber sollten die Scheiben aber wieder für längere Zeit immun sein - anscheinend braucht das Zeug anderen Dreck auf der Scheibe um sich so hartnäckig anzuhaften.

[Bild: mos_banner.jpg]
Due to public pressure we had to change our anti-science-policy to a pro-myth-policy ... so don't bother us with facts
27.11.2014 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MajorGriffon Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.022
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 27
Beitrag #49
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
(27.11.2014 00:37)wienerferry schrieb:  Meld

Meine Fenster beschlagen auch und Fensterreinger, jedenfalls das Bio-Zeugs, hilft nicht wirklich,

Kein Wunder!

"Bio" heißt Leben.

Vermutlich trägst Du da ne Art Bakterienfilm/Aga-Gemisch auf.

You know I'm born to lose
And gambling's for fools
But that's the way I like it, baby
I don't wanna live forever

...and don't forgett the joker!

(By Motörhead)

[Bild: nfodop77.jpg]
27.11.2014 00:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
beerchen Offline
Dampfbeer
****


Registered+
Beiträge: 811
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 19
Beitrag #50
RE: Frage: Beschlagene Scheiben?
Jemako Tücher, heiß Wasser und gut!

lg Jörg

[Bild: img.aspx?txt=lets go caching!&ui...p;amp;bg=1]
27.11.2014 07:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: knuti, 2 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne