Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 3.14 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
10.07.2013 EU-Abstimmung ENVI: E-Zig Arznei ...
Duck Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 6.304
Registriert seit: Oct 2011
Beitrag #171
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 17:04)lili schrieb:  Duck, ich glaube, daß Linda gesagt hat, daß sie sich den Rat schenken können.

Ja ne, der Rat ist Pflicht. Es ging nur um die Reihenfolge. Linda "Meangrin" McAvan meinte nur, dass die Abstimmung im EP-Plenum vor der Entscheidung des Rates kommen soll.
10.07.2013 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
hope Offline
homo ludens
*****


Registered+
Beiträge: 13.341
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung 159
Beitrag #172
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 17:07)Matthias G. schrieb:  Erstmal ruhig Blut. Bzgl. Umsetzung in Deutschland ist auch wieder Einflussnahme eurerseits gefragt.
Wir angeblichen Astroturfs werden die Flinte bestimmt nicht in's Korn werfen bevor der Hahn dreimal gekräht hat - oder so.
Und wenn es durch das Plenum ist, bleibt ja noch die Gerichtsbarkeit.

Die angestrebte Harmonisierung wird aber durch die momentane Fassung wohl nicht erreicht wenn die konkrete Umsetzung von Mitgliedsstaat zu Mitgliedsstaat divergieren kann.

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer." Seneca
Mit Dampf vom 1.10.08 bis 31.12.09 rund 12.000 Pyros gespart. Ab 01.01.10 komplett rauchfrei.
10.07.2013 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
aurora Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 9.173
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 126
Beitrag #173
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
Herr Groote, aber das Zulassungsverfahren waere das Gleiche wie fuer NRTs(Guideline aus 2010)?
Gibt es ueberhaupt NRTs die durch diese strengere Zulassung gekommen sind? Vorallem die strenge Risiko- Nutzen Abwaegung lasst ja nicht wirklich hoffen wenn man sieht wie gefaehrlich Nikotin eingeschaetzt wird ohne es nur ansatzweise beweisen zu koennen und zu muessen.
10.07.2013 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexTM Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.011
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 33
Beitrag #174
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 16:52)mickmoeller schrieb:  … Dann merkt auch der letzte Depp was EU bedeutet. …

Glaubst du im Ernst, daß wenn es eine rein deutsche Entscheidung wäre, daß die besser ausfallen würde? Dann schau dir bitte den Müll an der hier schon produziert worden ist, von "Arzneimittel" bis "Rauchverbot".

Wenn man schon mal wieder meint, am deutschen Wesen solle die Welt genesen, sollte man sich besagtes Wesen vielleicht vorher mal anschauen. Und sich dann überlegen ob man das wirklich will.

Dampfer Glücklicher Klon-Nutzer Dampfer

"Und was machen wir morgen abend, Brain?"
"Dasselbe wie jeden Abend, Pinky. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen."

10.07.2013 17:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ragazi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 221
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 1
Beitrag #175
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
Das ist wie beim Teleshopping, du willst die Bratpfanne kaufen. Dann merkst du, dass die bei einem Produkt (Zum Beispiel einen PC), mit dem du dich auskennst, nur Unwahrheiten und Lügen erzählen. Im Umkehrschluss musst du ab sofort davon ausgehen, dass es bei der Bratpfanne nicht anderst war, und willst diese auch nicht mehr haben. Genau so verhällt es sich bei den Politikern, du vertraust ihnen, bis es um eine Thema geht, das dich betrifft, und bei dem du dich auskennst. Schade, dass einen diese Erkenntniss immer wieder so hart trifft. Hier sei gleich gesagt, dass es löbliche Ausnahmen gibt!

Es is skandalös, dass so etwas, wie es hier stattfindet, passieren kann! Das Europäische Parlament beklagt sich über allgemeines Desinteresse an Europa, aber mal hand aufs Herz: Interessiert man sich dafür, wird man nur enttäuscht!

Ich für meinen Teil gehe davon aus, dass auch andere Entscheidungen auf diese skandalöse Weise zustande kommen, was für mich die legitimierung dieses Organs und von Europa einfach in Frage stellt...

Es spielt keine Rolle, ob dies in Deutschland umgesetzt wird oder nicht...
... diese Entsscheidung, die heute gefallen ist, ist ein rabenschwarzer Tag für Europa und alles, wofür es stehen sollte!

Das ist mal eine, sehr direkte Meinung dazu!

Why so serious?

Aktuell im Einsatz:
- Nemesis, KSD novice
- Bully A2 klassik, Taifun GT / GS

Liquidfavoriten: Waffelteig, Erdbeer-Menthol, Maxx-Blend.
10.07.2013 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Centurion Offline
Märchen-Macher
*****


Registered+
Beiträge: 4.632
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 89
Beitrag #176
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 17:07)Matthias G. schrieb:  3. Deutschland muss es umsetzen. Mitgliedsstaaten sind angehalten den Erwerb auch grossflächig ausserhalb von Apotheken zu ermöglichen.

4. Nikotin wird nicht beschränkt, Flavours nicht verboten.

Sind die Punkte 3) und 4) gesamtheitlich zu betrachten? Sprich: Wird der Verkauf von Nikotin ausserhalb der Apotheken nicht beschränkt?

Und auf was beruhen diese 4 Aussagen?

10.07.2013 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ragazi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 221
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 1
Beitrag #177
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
Wenn jetzt wirklich alles so umgesetzt wird, und viele Dampfer genau desewegen wieder zur Pyro greifen, dann ist das meiner Meinung nach wahre EUthanasie!

Was das bedeutet, darf jeder selbst auf Wiki nachlesen...

Why so serious?

Aktuell im Einsatz:
- Nemesis, KSD novice
- Bully A2 klassik, Taifun GT / GS

Liquidfavoriten: Waffelteig, Erdbeer-Menthol, Maxx-Blend.
10.07.2013 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Zillatron Offline
A Watchman
*****


Registered+
Beiträge: 2.647
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 80
Beitrag #178
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 17:07)Matthias G. schrieb:  4. Nikotin wird nicht beschränkt, Flavours nicht verboten.

Naja, wenn wir dann wirklich auch weiterhin unsere Basen von Herrlan oder Inawera bekommen können, steht dem Mischen ja nichts im Weg.

Aber ich denke jetzt an die Leute, die noch nicht so viel Ahnung haben wie wir. Ich sehe da durchaus die Gefahr, dass da einige mit ungesundem Halbwissen einfach ein paar (ölbasierte) Backaromen reinmischen.

Außerdem hat mir noch niemand die oft gestellte Frage beantwortet, was genau da wie reguliert werden soll.

Was ist mit Akkus?
Was ist mit Verdampfern, gar Selbstwicklern?

Nach dem, was ich bisher von Linda McAvan und ihren Prohibitionistenschergen erlebt habe, gehe ich mal davon aus, dass sie natürlich ALLES regulieren wollen. Und da das dann nur mit den proprietären Kartuschensystemen, mit denen die Tabakmultis in den Startlöchern sitzen, funktioniert, ist alles andere natürlich verboten, weil nicht regulierbar ...


. [Bild: wbm_p300.jpg] .

  • Einzelne Stimmen verhallen ungehört.
  • Eine Wolke macht noch keine Nebelwand.
  • Nur gemeinsam sind wir stark.
10.07.2013 17:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
lili Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 917
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 20
Beitrag #179
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 17:16)hope schrieb:  Wir angeblichen Astroturfs werden die Flinte bestimmt nicht in's Korn werfen bevor der Hahn dreimal gekräht hat - oder so.

Genau, laßt Euch alle bloß nicht entmutigen. Laßt es uns ihnen nicht zu leicht machen. Noch ist gar nix verloren! Sollen sie die "Astroturfs" mal kennenlernen.

"The care of human life and happiness - and not their destruction - is the first and only legitimate object of good government."
(Thomas Jefferson)
10.07.2013 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
kingsmo Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 970
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 27
Beitrag #180
RE: EU - Abstimmung ENVI 10.07.2013
(10.07.2013 16:20)Matthias G. schrieb:  E-Zigaretten werden nicht verboten, ihnen dürfen auch Aromen zugesetzt werden. Sie werden in die Medizinrichtlinie aufgenommen. Die Mitgliedsländer der EU sollen dafür sorgen, dass E-Zigaretten auch außerhalb von Apotheken weit verbreitet werden.

Auf den ersten Blick klingt es wie ein guter Kompromiss. In den Augen der Abgeordneten löst sich so das Dilemma, die E-Zigarette und damit ein "zigarettenähnliches" Produkt nicht fördern zu wollen, aber gleichzeitig auch den Rauchern einen potentiellen Ausstieg aus "Gewissensgründen" nicht verbauen zu können. Des weiteren können Staat, Pharma- und Tabaklobby endlich am Dampfen verdienen.

Das Problem, das ich und wohl die meisten Dampfer damit haben, ist wohl eher, dass sie damit in Zukunft ihr Geld wieder den Pharma- und Tabakkonzernen überlassen müssen. Dass es sehr fraglich scheint, ob diese Unternehmen "gute" Produkte auf den Markt bringen werden, wo sie doch an einem Erfolg nicht wirklich interessiert sein können. Wird damit nicht das verboten, was den Erfolg der E-Zigarette schließlich ausmacht?

Dass die Vielfalt an Geräten und Liquids für alle Geschmäcker mit dieser Regelung Vergangenheit angehört ist wohl allen klar. Ich muss jetzt mal weg, Kippen kaufen..
10.07.2013 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne