Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 34 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Starterset - Beispiel: Kanger Evod BCC
_joker_ Offline
DampfSaMuji
*****


Registered+
Beiträge: 1.451
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 16
Beitrag #31
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Guten Morgen
ich als Newbie mit der EVOD, wurde mir vom netten Händler um die Ecke empfohlen, hätte da noch eine Erfahrung mehr; den Tank sollte man immer gut gefüllt halten. Bei mir schmeckt es total kokelig, wenn der Tank unter ein Drittel fällt. Der Kopf wird dann wohl zu schnell zu heiß. Das Liquid gibt ja schliesslich auch überschüssige Wärme nach aussen ab. Festgestellt habe ich das mit Halo "Longhorn".
Mfg Mike
02.11.2013 02:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Susanne II. Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 352
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 15
Beitrag #32
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Hmm - ich dampfe meinen BCC leer, ohne Kokeln.
02.11.2013 02:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fusselkater Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 703
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 4
Beitrag #33
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Hier kokelt auch nichts wenn fast leer ist. Aber trotzdem fülle ich lieber auf bevor auch der letzte Tropfen weg ist. Wink
02.11.2013 03:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EVODistin Offline
Nannyverweigerin
*****


Registered+
Beiträge: 1.927
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 55
Beitrag #34
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Das Problem hatte ich auch noch nicht, aber gut zu Wissen, kann man beim nächsten mal noch nen Tipp mehr geben, Danke dafür!
02.11.2013 03:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sammi Offline
Dampfgeniesserin
*****


Registered+
Beiträge: 1.117
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 17
Beitrag #35
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Mensch,gerade erst entdeckt!

Super gemacht,JoJo Super

Ich nutze den Evod auch seit einigen Wochen und bin damit absolut glücklich Smile Dieser VD ist so herrlich unkompliziert - hätte ich mir vor 2 Jahren als Newbie auch gewünscht Big GrinWink
03.11.2013 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EVODistin Offline
Nannyverweigerin
*****


Registered+
Beiträge: 1.927
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 55
Beitrag #36
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Danke Sammi!
Hab noch einen Nachtrag:
Mein Ersatzladegerät ist angekommen, in der Beschreibung stand Kanger, aber auf dem Steckdosenadapter steht nicht drauf welcher Hersteller.
Bei dem aus meinem Starterset steht Joyetech drauf.
Das Ersatzladegerät leuchtet am Steckdosenadapter durchgehend grün, nicht rot, zeigt aber auch nur an das Strom anliegt, nicht das euer Akku voll ist!
Für den Ladezustand ist nur das Licht am Akkugewinde zuständig Wink
Das Ersatzkabel hat einen Output von 400mA, das vom Starterset 500 mA, also dauerts mit dem Ersatzladegerät etwas länger bis der Akku voll ist, aber funktioniert genau so gut!
03.11.2013 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
solidgold Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 80
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 2
Beitrag #37
RE: Kanger Evod BCC Starterset
allo,

auch von mir vielen dank ich habe auch mit dem doppelset der ego c typ b angefangen ....dampfe die jetzt immer im auto. dann habe ich mir aus neugier mal einen evod bcc gekauft in münchen und weil der mir so gut gefallen hat habe ich jetzt 5 in allen farben :-)

heute will ich mir mal den ego cc zum versuchen zulegen mann kann nie genug haben :-) wenn ein verdampfer mal leer ist ....

vielen dank liebe grüsse
05.11.2013 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Petra05 Offline
Lightdampfer
*****


Registered+
Beiträge: 4.823
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 77
Beitrag #38
RE: Kanger Evod BCC Starterset
@Jojo

was hältst Du von einem Zusatz im Startpost wegen der 5-Klick-Abschaltung oder besser Einschaltung? Fiel mir grad aus aktuellem Anlaß ein. Blink
09.11.2013 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EVODistin Offline
Nannyverweigerin
*****


Registered+
Beiträge: 1.927
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 55
Beitrag #39
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Stimmt, das mit dem anschalten ist etwas versteckt...
Vielleicht auch noch dazu das man nicht nach jedem Zug aus machen muß, hatten wir ja auch schon *gg*

Vielleicht so?
Die Evod-Akkus verfügen über eine 5-Klick Abschaltung.
Das heißt das die Akkus, wenn sie bei euch ankommen ausgeschaltet sind.
Um sie einzuschalten müßt ihr innerhalb von 2 Sekunden 5 mal drücken, manchmal auch ein paar mal mehr.
Das der Akku sich eingeschaltet hat seht ihr daran das er 5 mal blinkt.
Auch wenn er ausgeschaltet wird blinkt er 5 mal.
Ihr müßt den Akku nicht immer wieder ausmachen wenn ihr ihn auf Seite legt und gerade nicht dampft. Sinn ihn auszuschalten hat es wenn ihr ihn z.B. in die Hosentasche steckt damit der Knopf nicht aus versehen in der Tasche gedrückt wird.
Falls das ausschalten vergessen und der Feuertaster länger als 10 Sekunden gedrückt wird schaltet sich der Akku automatisch ab.
Das passiert auch wenn ihr länger als 10 Sekunden an einem Stück an eurer Dampfi zieht. Einfach kurz loslassen und dann weiterdampfen, das soll so sein Wink
09.11.2013 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Petra05 Offline
Lightdampfer
*****


Registered+
Beiträge: 4.823
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 77
Beitrag #40
RE: Kanger Evod BCC Starterset
Jojo ich hab schnell den Passus eingefügt. Schau mal ob es so o.k. ist, bin etwas in Eile. Ich schau nachher nochmal rein. Smile
09.11.2013 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne