Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schutz für mechanische Akkuträger - Zusammenfassung
R16263 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 1
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #31
RE: Schutz für mechanische Akkuträger - Zusammenfassung
Hi,

ich bin was die geschützten Akkus betrifft noch etwas unklar und hätte dazu 3 Fragen.

greift der Schutz bei den geschützten akkus auch wenn die Isolierung ab ist?

gibt abgesehen von einem Kurzschluss und Tiefenentladung noch etwas was bei einem Akku passieren kann?

währe die Aussage richtig, das bei einem Geschützten Akku nichts passieren kann? wenn nein, warum nicht?
20.01.2017 02:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 589
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 8
Beitrag #32
RE: Schutz für mechanische Akkuträger - Zusammenfassung
Wenn die Isolierung ab ist und du eine Verbindung vom + Pol zur Masse hast umgehst du das PCB (Schutzelement), die Isolierung sollte also vorhanden sein bzw. nicht abgemacht werden.

Gewöhnlich gibt es auch einen Überladeschutz und Überlastschutz, der Stromkreis wird dann getrennt.

Passieren kann trotzdem was weil so ein PCB schlicht auch mal kaputt gehen kann, bzw bei Akku´s aus unsicheren Quellen von vorneherein auch mal ohne Funktion sein kann.

Geschützte Zellen werden oft nur von sogenannten "Umverschrumpfern" angeboten, es kann sein das es sich durchaus um eine hochwertige Markenzelle handelt die Weiterverarbeitung aber schlicht mangelhaft ist.

Einen 100% Schutz gibt es nicht, denken und ggf. testen solltest du trotzdem.

Hinzu kommt das in viele mechanische Akkuträger geschützte Akku´s aufgrund der häufig etwas dickeren und längeren Bauform nicht hineinpassen, hierzu gibt es schon einen Thread (bitte Suchfunktion benutzen).

Meine Empfehlung: Einlesen, einlesen und einlesen und natürlich auch verstehen um was es hier geht, ansonsten besser bleiben lassen. Ich würde ungeschützte Akku´s mit einer relativ sicheren Zellchemie (Mangananteil) empfehlen, wenn aus anderen Gründen (Bauform, Leistung) keine geschützten passen.
20.01.2017 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dicke Lippe Offline
Dampfpaddler
*****


Registered+
Beiträge: 1.900
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 40
Beitrag #33
RE: Schutz für mechanische Akkuträger - Zusammenfassung
(20.01.2017 09:13)Daniel_dampft schrieb:  Wenn die Isolierung ab ist und du eine Verbindung vom + Pol zur Masse hast umgehst du das PCB (Schutzelement), die Isolierung sollte also vorhanden sein bzw. nicht abgemacht werden.
...

Die Isolierung (Schrumpfschlauch) umschließt bei unseren Akkus
den Becher und der ist eben der Minuspol. Am Pluspol habe ich
keine Isolierung. Sollte also durch falsch eingelegte Akkus mit de-
fekter Isolierung ein Kurzschluß auftreten, ist der Akku sofort "tot",
sofern das Schutzelement seinen Dienst tut.

Das von dir dargestellte Szenario erschließt sich mir nicht...

Dass man nur Akkus ohne Beschädigungen verwenden sollte,
brauchen wir natürlich nicht zu diskutieren.
20.01.2017 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ali Offline
in der Sommerpause...
*****


Registered+
Beiträge: 1.779
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 32
Beitrag #34
RE: Schutz für mechanische Akkuträger - Zusammenfassung
Gerade bei geschützten Akkus ist meiner Meinung nach wichtig, dass die Isolierung nicht defekt ist. Es läuft bei diesen unter der Isolierung ein Metallband vom Pluspol zum PCB am Minuspol, das nur durch eine Kaptonfolie und den Schrumpfschlauch isoliert ist. Wenn also an der falschen Stelle ein Loch ist, kann es leicht zu einem Kurzschluss kommen (gegen den dann die Schutzschaltung nicht hilft).
20.01.2017 10:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dicke Lippe Offline
Dampfpaddler
*****


Registered+
Beiträge: 1.900
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 40
Beitrag #35
RE: Schutz für mechanische Akkuträger - Zusammenfassung
Ohh...
ja dann widerrufe ich, dass das PCB immer an der Minusseite sitzt, war mir beim Schreiben nicht wirklich bewußt, ...

peinlich, peinlich, sorry. Blushing
21.01.2017 09:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne