Umfrage: Durch den Umstieg aufs Dampfen hat sich bei mir die Häufigkeit von Atemwegsinfektionen
vermindert
nicht merklich verändert
erhöht
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg auf ECigs
Beli Offline
glaubt nix
*****


Registered+
Beiträge: 4.657
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 223
Beitrag #1
Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg auf ECigs
Diese Woche wurde eine Arbeit veröffentlicht, in der gezeigt wird, dass E-Liquids (mit und ohne Nikotin) die Infektion von Lungenepithelzellen durch Rhinoviren verstärken. Dieses Virus verursacht Infektionen der Atemwege, also den allseits bekannten "Schnupfen". Aus ihren Ergebnissen folgern die Autoren, dass der Gebrauch von E-Zigaretten die Häufigkeit von Atemwegsinfektionen erhöhen könnte.
Link zum Volltext: KLICK
Die Arbeit ist - soweit ich das beurteilen kann - gut gemacht. Manche Effekte sind zwar an der Grenze der Signifikanz, aber die Erhöhung der Expression der Viren-mRNA ist schon ordentlich. Und es wurden nicht irgendwelche endlos passagierten Zelllinien sondern primäre Epithelzellen verwendet. Da kann man nicht meckern.

Das Ergebnis widerspricht allerdings nach meinem Bauchgefühl der Erfahrung vieler Dampfer (u.a. meiner eigenen), die nach dem Rauchstopp seltener an Infektionen leiden. Ich würde nun gerne im Rahmen einer Umfrage klären, ob das auch stimmt. Es gab zwar früher schon ein paar Gesundheitsumfragen, aber ich habe keine gefunden, in der es konkret um Atemwegsinfektionen geht.

Dazu bitte ich folgende Einschränkungen zu beachten:

1. Nur mitmachen, wenn ihr (nahezu) vollständig auf Ecigs umgestiegen, also "100%-Dampfer" (oder meinetwegen auch 95%-Dampfer) seid.

2. Nur mitmachen, wenn ihr bereits mindestens 2 Monate dampft.

3. Die Umfrage ist auf Atemwegsinfektionen beschränkt. Sonstige Infektionen oder andere Erkrankungen der Atemwege (Asthma, COPD) sollten unberücksichtigt bleiben.

Wäre schön, wenn möglichst viele mitmachen würden, damit wir eine repräsentative Anzahl zusammen bekommen. Und ganz dringend bitte ich um Ehrlichkeit. Wir wollen ja nix beschönigen.

Mir ist auch klar, dass man durch diese Umfrage nicht den Effekt der Liquids im Vergleich zu Alpenluft klären kann. Aber letztendlich geht es mMn ausschließlich um die Frage, wie sich der Umstieg von Zigaretten aufs Dampfen auswirkt.

[Bild: footer1331562057_1541.png]

Wann immer Wissenschaft missbraucht, vereinnahmt und verzerrt wird, um politischen oder ideologischen Glaubenssystemen zu dienen, werden ethische Standards mit Füßen getreten. Edzard Ernst, 2015

Kritisches Denken statt Aberglaube und Esoterik --> GWUP, CSICOP, PSIRAM/esowatch
24.09.2014 10:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
six1 Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Sep 2014
Beitrag #2
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Ich hatte während meiner Zeit als Raucher immer wieder, fast regelmäßig, Mandelentzündungen.
Seit ich dampfe, nicht mehr gehabt!

Ich denke, dass sich die Abwehrkräfte insgesamt verbessert haben. Ob das bei "Zelllinien Experimenten" so ist, habe ich keine Ahnung von...
24.09.2014 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cooljay Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 830
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Definitiv sind bei mir die in dieser Umfrage abgefragten Probleme stark zurückgegangen!
Was geblieben ist-also NICHT mit dem Dampfen kam-ist ein Allergie Schnupfen.

Gruß aus Toulouse,
Jay

[Bild: nst1124.png]
Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76

---------------Wickel Padawan--------------
24.09.2014 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Quorthon Offline
Drähteflechter
****


Registered+
Beiträge: 832
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 6
Beitrag #4
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Als Raucher war ich ja fast dauererkältet
Seit fast 2 Jahren Dampfer und seit fast 2 Jahren kein schnupfen, kein husten,
Nix...
24.09.2014 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Myzer Offline
Kampfhundbesitzer
*****


Registered+
Beiträge: 2.454
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 27
Beitrag #5
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Früher zu Pyrozeiten war es normal das wir ein bis zweimal im Jahr eine Grippe hatten, Schnupfen oder Halsweh hatten wir mehrmals im Jahr! Seit wir nicht mehr Rauche, und das seit immerhin 33 Monaten, hatte wir nicht einmal Schnupfen oder Halsweh, Grippe oder Husten schon gar nicht!

An was liegt das? Liegt es am PG das ja Bakterienhemmend wirkt? Liegt es daran das wir vorwiegend Menthol und Eucalyptus Dampfen?

Bei meiner Frau ist es genau so! Seit 33 Monaten haben wir beide keine Verkühlung, ich schwöre es!

Was wir aber schon bemerkt haben, das wenn sich mal eine Verkühlung bemerkbar macht, diese am nächsten Tag wieder weg ist!

24.09.2014 10:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 13.678
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 146
Beitrag #6
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Gefühlt definitiv vermindert. Bei uns im Unternehmen (über 800 Mitarbeiter) habe ich die geringste Krankenquote mit 2 Tagen im Jahr.

Edit: der schnitt liegt bei ca. 10 Tagen.

Bayernmichi ist der gleichen Meinung.Big Grin
Ich bin der gleichen Meinung wie sukram.
24.09.2014 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Offline
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 8.596
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 94
Beitrag #7
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Eigentlich hatte ich schon zu Raucher Zeiten sehr wenig Erkältungen.

Aber jetzt habe ich nicht einmal diese mehr, oder höchstens einen Anflug von..(leichtes Nasenlaufen)..was aber nach 24 Std wieder vorbei ist.

Dampferstammtisch Essen & Friends trifft sich am Freitag den 07.04.2017 hier
24.09.2014 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatonkas Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 133
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Vermindert
Dampfe seid 13 Monaten , bis jetzt noch nichts
zuvor 2-3 mal im Jahr Schnupfen und Halsweh
fühle mich fit wie nie zuvor 53

[Bild: footer1381097176_5861.png]
24.09.2014 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Falko Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.882
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 72
Beitrag #9
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg auf ECigs
Ich bin seit 23 Monate 100% Dampfer. In dieser Zeit ein Mal eine leichte Erkältung und ein Mal eine kurze Zeit Schnupfen. Bei mir also keine merkliche Veränderung.

Dampfer Viele Grüße aus Berlin Dampf03
Falko
24.09.2014 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Duplo Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 759
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 8
Beitrag #10
RE: Umfrage: Häufigkeit von Atemwegsinfektionen ("Schnupfen") nach Umstieg a...
Irgendwo hatte ich das grade gestern geschrieben. Keine Erkältung seit Dampfbeginn (fast sofort 100%), weder mein Mann noch ich. Allerdings erst ein halbes Jahr und das war das Sommerhalbjahr ab Ende März.

LG

Petra

[Bild: 74yvd5m4.jpg] [Bild: v2558pld.jpg]
24.09.2014 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne