Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 4.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[CN] Fasttech [Teil 2]
Sunny Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #1
[CN] Fasttech [Teil 2]
Der alte Erfahrungsthread wurde aus Gründen der Forenperformance geschlossen.
Hier geht es nun mit den neusten Erfahrungsberichten weiter.
24.11.2014 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osnarianer Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Sep 2014
Beitrag #2
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
Gleich mal die erste Frage
Wie lange dauert es so im Schnitt mit den Lieferzeiten, wenn sofortige Lieferung möglich?
24.11.2014 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
foobar Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.968
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 47
Beitrag #3
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
Etwa 2-3 Wochen

Edit: Im Schnitt eher 3 Wochen...
24.11.2014 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vegas Offline
Bastelwastel
*****


Registered+
Beiträge: 1.911
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 23
Beitrag #4
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
Aber auch mal gerne 8 Wochen wenn der Zoll mal wieder schläft ...
24.11.2014 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FreakPsych Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
Moin,

ich hab die letzen Bestellungen (Abgesetzt im November) immer nach knapp 12-14 Tagen da gehabt. Habe aber über die App bestellt, welche grade promoted wurde. Kann mir aber nicht vorstellen, dass dadurch die Post schneller kommt.

Versandart war Snail Mail, also Schneckenpost OHNE Tracking.

Gruss Steve
24.11.2014 14:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
petrolhead Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 482
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Beitrag #6
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
die letzte Bestellung hat bei mir ziemlich genau drei Wochen gebraucht
24.11.2014 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noname Offline
BlaudampfeⓇ
*****


Registered+
Beiträge: 6.666
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 101
Beitrag #7
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
Ich habe mit Fastecht die Erfahrung gemacht daß man dort seine neue E-MailAdresse nicht eintragen kann.

Geht nicht im Profil und ist auch nicht vorgesehen. Auf meine direkte Anfrage dort bekam ich die Antwort es gäbe nur die Möglichkeit einen neuen Account zu eröffnen.

Na denn - dann clone ich mich eben - nur so zur Info falls Euer elektronisches Postfach mal umzieht.
24.11.2014 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
peterpunk Offline
FEVoNaut
*****


Registered+
Beiträge: 1.508
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 43
Beitrag #8
RE: Erfahrungen Fasttech.com - Teil 2
Meine erste FT Bestellung kam nach 19 Tagen an. Ohne Zoll-Trara. Lag einfach einen Tag nach "arrived overseas" im Briefkasten.

Bis auf die lange Lieferzeit Mad ein "jederzeit wieder" für FT. Ist halt wie wie Quelle in den 70igern.
Back to the Roots...?
24.11.2014 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cola Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 322
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 5
Beitrag #9
RE: Erfahrungen Fasttech.com [Teil 2]
Bei mir sind es auch gute drei Wochen, geliefert mit registered Singapore Post. Ich nehm das immer, weil man dann sehen kann, wann es in Deutschland angekommen ist. Sobald da "arrived at overseas" steht, kann man damit rechnen, dass es am nächsten Tag mit der normalen Briefpost kommt. Kommt es nicht am zweiten Tag danach, liegt es beim Zoll.

Bei registered muss man nur wissen, dass es zwar mit der normalen Briefpost kommt, der Empfang aber unterzeichnet werden muss. Also wenn man nicht zu Hause ist, muss man auch zur Post, wie bei einem Paket.

Grundsätzlich ist Fasttech wirklich zuverlässig, egal ob Rechnungsstellung oder Lieferung. Wenn man die drei Wochen als Regel einkalkuliert, dann eignet sich das wunderbar für Gebrauchsartikel wie Verdampferköpfe, einfach turnusmäßig bestellen, wenn man weiß, man hat nur noch nen knappen Monat Verdampfer, einfach neu bestellen-bei Fasttech auch einfach gelöst, in dem man im Bestellverlauf auf erneut bestellen klickt.

Und auch Tanks bzw. Clearomizer kann man dort gut erwerben, wenn man nicht das billigste nimmt und sich die Reviews der anderen Käufer genau durchliest, kann man gut abschätzen, ob der Artikel was für einen wäre. Man spart dabei enorm im Vergleich zu deutschen Händlern, die letztlich auch nur in China Großbestellungen machen.

Nicht so gut ist Fasttech für Akkus, einerseits wegen Versandproblemen in Asien, andererseits wegen der Sicherheit der Produkte. Manches ist eben gefälscht, und bei explosiven Materialien sollte man dann lieber vor Ort kaufen, zumal man da auch nichts mehr sparen kann-zwei gute Akkus kriegt man auch in Deutschland für unter 10€.

Liquids würde ich da auch nicht bestellen. Kriegt man in Deutschland genau so billig, und China hat so viele Lebensmittelskandale, da nehme ich denen einfach nicht ab, dass die die Sicherheit der Liquids dauerhaft gewährleisten können. Wer Bleifarben auf Kinderspielzeug pinselt, der füllt auch gottweißwas in Liquidfläschen...
25.11.2014 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sukram Offline
Klon-Frühstücker
*****


Registered+
Beiträge: 7.106
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 91
Beitrag #10
RE: Erfahrungen Fasttech.com [Teil 2]
(25.11.2014 17:30)cola schrieb:  Sobald da "arrived at overseas" steht, kann man damit rechnen, dass es am nächsten Tag mit der normalen Briefpost kommt. Kommt es nicht am zweiten Tag danach, liegt es beim Zoll.

Das kann man so nicht sagen. Bei mir dauert es meistens mindestens 2 Tage, bis zu 5 Tage kam auch schon öfter vor, ohne daß ich zum Zoll mußte. Kommt halt immer auch drauf an, wie schnell die Herrschaften bei Zoll und Post die Hufe schwingen.
25.11.2014 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne