Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 13.483
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 141
Beitrag #31
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Definitiv ist das zu beachten. Deshalb liebe ich auch meine FeV2 Kombi mit dem Tröpfleraufsatz. Die Liquids schmecken dadurch immer gleich - egal, ob ich nun die Tank- oder die Tröpflerversion benutze.

Bayernmichi ist der gleichen Meinung.Big Grin
Ich bin der gleichen Meinung wie sukram.
20.01.2015 07:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VapingBjörn Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 707
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 16
Beitrag #32
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Das klingt gut, dann werde ich auch Einen meiner FeV´s umbauen. Bisher habe ich nur "normale" Tröpfler und den Taufun Tröpfler benutzt. Beim Taifun schmeckt aber schon einen Unterschied zwischen Tank und Tröpfler.
20.01.2015 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dewel Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 83
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 1
Beitrag #33
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Leider hat der FEV-Tröpfelaufsatz genau die gleiche, kleine Luftzufuhr. Hab bei meinen FEVs keine Schraube mehr drin, aber an einen reinen Tröpfler kommen sie trotzdem nicht ran. Eine Auffangwanne für zu viel getröpfelt fehlt ihm leider auch.

Schöne Grüße Ðewel
21.01.2015 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nordmann51 Offline
Flash-e-Vapor-Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.482
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 15
Beitrag #34
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Ich bin sehr gespannt auf's Tröpfeln.
Bei mir befindet sich im Zulauf The Dripper für den Taifun. Er sollte morgen oder übermorgen den Weg vom Smokerstore zu mir gefunden haben.
Mal schauen, ob wir uns vertragenRolleyes

Gruß Klaus


[Bild: v2558pld.jpg] [Bild: 2awqppe9.jpg]
21.01.2015 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nordmann51 Offline
Flash-e-Vapor-Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.482
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 15
Beitrag #35
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
The Dripper ist eingetroffen.
Holla die Waldfee, mit zusätzlicher Luftzufuhr von der Seite ist die Sicht im Zimmer gleich NullRolleyes und es zieht mir fast die Socken aus.
Geschmacklich identisch mit dem GT, nicht besser und nicht schlechter, evtl. etwas zurückhaltender. Die Microcoil des GT hab ich vorerst gelassen. Aber ich hab ja noch viele Möglichkeiten auszulotenWink

Gruß Klaus


[Bild: v2558pld.jpg] [Bild: 2awqppe9.jpg]
23.01.2015 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bluejg Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jan 2015
Beitrag #36
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Geschmacklich und dampftechnisch sehe ich keine wesentlichen Unterschiede mehr zwischen Drippern und Tankverdampfern der neuesten Generation, die "Pinoy fähig" sind. Nicht gerade der Kay V4, aber der GT II, der Tilemahos, der VG Mini und Billow und Orchid Verwischen die Grenzen. Der GT II ist am praktikabelsten für den Alltag, der preiswerte Billow und der "etwas" teurere Orchid bieten mit absolutem open draw und DC-Fähigkeit echtes Dripper-Feeling und werden von mir auch geregelt sehr hochwattig benutzt. Mein letzter verbliebener Dripper, der Viggo, absolut durchdacht, hat weitgehend Pause. Tankverdampfer sind halt praktikabler im Alltag
23.01.2015 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nordmann51 Offline
Flash-e-Vapor-Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.482
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 15
Beitrag #37
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Den GT II kenn ich nicht, ich hab die GT I. So gewaltig dürften die sich aber bei Dampf und Geschmack nicht unterscheiden.

Zu Hause im Sessel oder im Büro am Schreibtisch ist es m.E. eine nette Alternative.

Gruß Klaus


[Bild: v2558pld.jpg] [Bild: 2awqppe9.jpg]
23.01.2015 09:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 13.483
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 141
Beitrag #38
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
(21.01.2015 18:25)Dewel schrieb:  Eine Auffangwanne für zu viel getröpfelt fehlt ihm leider auch.

Wofür sollte der eine solche Wanne haben? Solange du nicht Liquid einfüllst, dass es zum Luftloch wieder rauskommt, kann nix passieren und der Docht zieht sich das Liquid, bis der Boden trocken ist....Rolleyes

Bayernmichi ist der gleichen Meinung.Big Grin
Ich bin der gleichen Meinung wie sukram.
23.01.2015 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elnigro Offline
under the Ω
*****


Registered+
Beiträge: 1.203
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 25
Beitrag #39
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Hab ich mir auch eben gedacht. Verdampferkammer aufstecken, dann hast ne Auffangwanne bis zu den Luftlöchern...

ESS,RDA,Subohm.Thats it Shy
23.01.2015 11:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bluejg Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jan 2015
Beitrag #40
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
(23.01.2015 09:37)Nordmann51 schrieb:  Den GT II kenn ich nicht, ich hab die GT I. So gewaltig dürften die sich aber bei Dampf und Geschmack nicht unterscheiden.

Zu Hause im Sessel oder im Büro am Schreibtisch ist es m.E. eine nette Alternative.

Da liegen Welten zwischen dem GT I und II. Echter open-draw möglich, Luquidkontrol, mit der breiter ausgefrästen Verdampferkammer, MC und guter Watte problemlos über 40 Watt möglich, wenn man es denn mag. Den GT I mochte ich garnicht, den GT II liebe ich. Ist einer der wenigen, einfach zu handhabenden Tankverdampfer, mit denen "Pinoy Feeling" möglich ist. also nur einen Kauf wert, wenn man das auch möchte
23.01.2015 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne