Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Nordmann51 Offline
Flash-e-Vapor-Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.555
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 15
Beitrag #41
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
(23.01.2015 12:47)Elnigro schrieb:  Hab ich mir auch eben gedacht. Verdampferkammer aufstecken, dann hast ne Auffangwanne bis zu den Luftlöchern...
... in der man notfalls baden kannRolleyes
Beim dripper hatte ich anfangs Bedenken wegen der Luftzufuhr von unten, aber grundlos. Da kommt nichts rein, alles furztrocken.
Deshalb versteh ich nicht, wozu jemand eine Auffangwanne beim FeV haben will Huh

(23.01.2015 12:52)bluejg schrieb:  Da liegen Welten zwischen dem GT I und II. Echter open-draw möglich, Luquidkontrol, mit der breiter ausgefrästen Verdampferkammer, MC und guter Watte problemlos über 40 Watt möglich, wenn man es denn mag.
Für mein persönliches Dampfverhalten bleiben die Unterschiede imaginär, da ich die weiteren Möglichkeiten des GT II gar nicht brauche.

Gruß Klaus


[Bild: v2558pld.jpg] [Bild: 2awqppe9.jpg]
23.01.2015 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bluejg Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jan 2015
Beitrag #42
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Sag ich ja...den GT II nur, wenn man den auch wirklich braucht. Hat man den GT I, macht ein II mit geschlossener AFC und im niedrigen Wattbereich betrieben, wenig Sinn
23.01.2015 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mossoma Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 247
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 4
Beitrag #43
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Wenn ich das hier alles so lese, komme ich zu der Erkenntnis, das ein Tröpfler in jede gute Dampfbar gehört.

Tom der sich nun fragt welcher auch M2L geeignet ist

[Bild: footer1485417773_16672.png]
17.02.2017 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaporius Offline
Do You Even Vape?
*****


Registered+
Beiträge: 2.711
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 62
Beitrag #44
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Origen Little 16. Geschmacklich Top, kann auch als Bottom Feeder eingesetzt werden.
Gibt es auch als Tiny Tank, dann tröpfelt er von alleine aus dem Tank. Untereinander sind die Teile austauschbar.
Dann noch die Machi-Ringe dazu damit es nach was aussieht ... ist das Preislich n.m.E. unverhältnismäßig für so wenig Verdampfer.
Aber es gibt ja ... usw.
17.02.2017 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mossoma Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 247
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 4
Beitrag #45
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Danke Vaporius,

leider hat mein Dealer die nicht im Programm, da ja das Wochenende bevor steht und ich gleich mal Experimentieren möchte, habe heute 5 Aromen bekommen, lautet meine Frage:

Würde sich der Wotofo Troll V2 auch für den Einstieg ins Tröpfler Vergnügen eignen.

Tom der immer noch Spaß hier im Forum hat

[Bild: footer1485417773_16672.png]
17.02.2017 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaporius Offline
Do You Even Vape?
*****


Registered+
Beiträge: 2.711
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 62
Beitrag #46
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Für einen Einstieg eignet sich eigentlich jeder Tröpfler. Und wenn es nur für die Erfahrung ist, dass der Troll kein Geschmackswunder ist. Und so wirklich M2L ist der auch nicht.

Taifun GS II mit Tröpfelausatz ist zugtechnisch sehr flexibel und hat einen fantastischen Geschmack. Persönlich mag ich den konstruktiven Aufbau aber gar nicht, ist wie'n Baumkuchen.

Finde die einfachsten Konstruktionen noch am besten.
Ganz vorne der 'Le Magister' (oder 'Marquis', wobei beide, nicht ohne Grund, nicht mehr als Original erhältlich).
Origen Tank 19/22, bzw. Tiny Tank lässt sich auch als Tröpfler missbrauchen, da der Tank nur aufgesteckt ist, einfach abgezogen werden kann.
Für den FeV gab/gibt's? auch einen Tröpfelaufsatz.
17.02.2017 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nobbi74 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 401
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 2
Beitrag #47
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Der Ehpro 101 sieht auch sehr interessant aus, wenn dann mal irgendwo erhältlich. Single Coil, tiefe Wanne, gute Luftführung.

https://www.youtube.com/watch?v=hBLTnH4zFHI&t=149s
17.02.2017 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 5.356
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 32
Beitrag #48
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Den Troll kann ich nur Dampfern empfehlen die mega Wolken möchten und der Geschmack unwichtig ist. MtL geht eigentlich gar nicht und unter 60W kommt nur ein laues Lüftchen. Ich mag dasTeil nicht und würde es nicht wieder kaufen.

Der GT mit Tröpfleraufsatz ist ein wirklich guter Geschmackströpfler und hat ein riesiges Wattedepot. Lässlt sich SC oder DCwickeln und vielfälltig mit der AFC einstellen. Läuft super auch mit kleiner Leistung.

Der litle 16 ist bestimmt geschmacklich super. Meine Enigma hat auch ne 16mm Kammer und da kommt richtig Geschmak rüber.
17.02.2017 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mossoma Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 247
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 4
Beitrag #49
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Origen Little 16 soeben bestellt.

Tom der jetzt zur Post fährt und sich seine Dampf Untensilien abholt

[Bild: footer1485417773_16672.png]
17.02.2017 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Charly1956 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 8
Beitrag #50
RE: Sind Tröpfler wirklich so viel besser? Und wenn ja, warum?
Ich tröpfel in meinen Ste......s Chan..e v1 Clown. Da lässt sich die Kammer samt Airflow einfach abheben.
Sauberes Wattebett gelegt. Gewickelt Singecoil Ss ca 1 Ohm
200C mit 25 Watt
Schmeckt super. Tank nach unten einfach zugestopft. So spar ich mr das Theater mit den Dochten, und hab ein tolles Geschmacksgerät, das ich auch MTL betreiben kann.
Lg Charly

Lg aus Tirol /Charly
Ich hab jetzt ein Pflaster vor dem Mund, dass nicht was rauskommt,
was manchen nicht gefällt.
Alles andere ist so unkritisch, wie "lauwarmer Dampf"
url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][Bild: footer1479315049_16155.png][/url]
23.02.2017 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne