Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verdampfer reinigen
mrbb Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 798
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 42
Beitrag #21
RE: Verdampfer reinigen
Also mich hält das ganze Gemache, bestellen Gefummel, Depots ausdrücken, die neuesten Sorten testen, Päckchen aufmachen, Versandmitteilungen lesen, die neuesten Tips von Killer probieren und in China bestellen - ganz zu schweigen von Basteleien an der Hardware
ganz einfach davon ab, ne schnöde immer verfügbare Schachtel Pyros vom Automaten zu holen - das wäre doch super langweilig und das kann doch jeder.

14.05.2008 22:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
killer Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 3.164
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 30
Beitrag #22
RE: Verdampfer reinigen
mrbb schrieb:Also mich hält das ganze Gemache, bestellen Gefummel, Depots ausdrücken, die neuesten Sorten testen, Päckchen aufmachen, Versandmitteilungen lesen, die neuesten Tips von Killer probieren und in China bestellen - ganz zu schweigen von Basteleien an der Hardware
ganz einfach davon ab, ne schnöde immer verfügbare Schachtel Pyros vom Automaten zu holen - das wäre doch super langweilig und das kann doch jeder.

@mrbb

1:0 fuer dich

petra

SEIT 24.03.2010 DAMPFFREI UND KOMPLETT CLEAN !!!!!!!
SEIT 26.07.2009 PYROSFREI !!!!!!!!!!!
14.05.2008 23:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrbb Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 798
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 42
Beitrag #23
RE: Verdampfer reinigen
killer schrieb:
mrbb schrieb:Also mich hält das ganze Gemache, bestellen Gefummel, Depots ausdrücken, die neuesten Sorten testen, Päckchen aufmachen, Versandmitteilungen lesen, die neuesten Tips von Killer probieren und in China bestellen - ganz zu schweigen von Basteleien an der Hardware
ganz einfach davon ab, ne schnöde immer verfügbare Schachtel Pyros vom Automaten zu holen - das wäre doch super langweilig und das kann doch jeder.

@mrbb

1:0 fuer dich

petra

1:0 für uns, weil wir uns keine Pyros mehr reinziehen

14.05.2008 23:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkover Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 708
Registriert seit: May 2008
Bewertung 7
Beitrag #24
RE: Verdampfer reinigen
@killer : Tja...im Grunde hast du recht...aber auch wieder nicht...Rolleyes
Mir fehlt bei der e-dampferei hin und wieder das Anzünden, das Wegschnippen, das Ausdrücken.... Das machten wir ja mit unseren Pyros...Anzünden und wenn fertig wegschnippen...Und die nächste brennt genauso toll wie die vorherige....Big Grin
Aber wir e-dampfen...es bleiben mit der Zeit Rückstände am Verdampfernetz zurück...insbesondere, wenn man verschiedene Sorten testet, geschweige denn, dass man Liquid benutzt....Irgendwann läßt da halt auch der Verdampfer nach...
Mit purem Alkohol bekommst du die Rückstände einfach nicht weg...
EM-A ist das mir momentan einzig bekannte Produkt, das sich wirklich gnadenlos über alles hermacht...man kann die Viecher schmatzen hören Laugh....
Der Verdampfer ist einfach ein technisches Gerät...das will halt auch gepflegt werden...meinen DVD-Player staube ich auch ab...Oder mein LCD-TV bekommt auch mal ein Reinigungstuch zu spüren...Warum soll man dann seine e-cig nicht reinigen und pflegen Shy??

Naja....man kann es auch so machen : Bei Tee Cee Trade bekommste ja bei 50 Depots 1 Verdampfer/Batterie gratis...also...nach 50 Depots Tonne auf, Verdampfer rein, 50 neue bestellt mit einem neuen Verdampfer...

Das ist doch das Schöne...soll es halten jeder halten, wie es jeder einzelne es will...
Ich zähle mich nicht zur Wegwerfgesellschaft...Ich versuche, so lange es geht, meine Hardware am Laufen zu halten...
Und...sei versichert, ich bin dir net bös....dazu sind doch die Themen da, damit man sie diskutieren kann...Cool

Grüße...

"Die Summe aller Teile ist die Antwort auf eine Frage die noch nie gestellt wurde..."
14.05.2008 23:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
killer Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 3.164
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 30
Beitrag #25
RE: Verdampfer reinigen
Das stimmt fuer dich ,ich ziehe mir leider immer noch pyros rein,werde es aber mir im urlaub versuchen ganz ab zu gewoehnen.
Da steht man nicht unter stess.
Tschaka,du schaffst es Big Grin

petra

SEIT 24.03.2010 DAMPFFREI UND KOMPLETT CLEAN !!!!!!!
SEIT 26.07.2009 PYROSFREI !!!!!!!!!!!
14.05.2008 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
unterqualm Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 11.490
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 110
Beitrag #26
RE: Verdampfer reinigen
@killer - so kennt man dich gar nichtNowink

Ich denke wir wissen alle wo die kleinen elektrischen Teile herkommen. Hier einen technischen Standard einzufordern ist schon sehr abwegig.

Wenn ich die Werbung für die neuen Sedansa-Teile lese, frage ich mich, wieviele sich wieder eine Mini für ein Haufen Kohle bestellen nur weil sie den großspurigen Werbeversprechungen glauben. Es sind und bleiben die 08/15 Teile, die man auch für 1/3 der Kohle bekommt.

Es kochen doch alle nur mit Wasser, nur manche hauen mächtig Geschmack reinWink

Schade ist eigentlich nur, dass man als e-Dampfer (Süchtiger) den Versprechungen glauben willSad


Und damit nicht alles OT ist, hier mein Zwischenstand:

Verdampfer schlafen noch seelenruhig im EM-A Swimmingpool.
Das Schmatzen der kleinen war so laut, dass ich sie in den Flur gestellt habe48

Liebe Grüße von der schönsten Insel der Welt
15.05.2008 04:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Auda Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 344
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 2
Beitrag #27
RE: Verdampfer reinigen
mrbb schrieb:Also mich hält das ganze Gemache, bestellen Gefummel, Depots ausdrücken, die neuesten Sorten testen, Päckchen aufmachen, Versandmitteilungen lesen, die neuesten Tips von Killer probieren und in China bestellen - ganz zu schweigen von Basteleien an der Hardware
ganz einfach davon ab, ne schnöde immer verfügbare Schachtel Pyros vom Automaten zu holen - das wäre doch super langweilig und das kann doch jeder.

Dito Smile
ich für meinen Teil habe meine Sucht verlagert. Möchte schon ab und an mal eine Pyro rauchen, besonders wenn meine Hardware nicht so den Dampf abliefert wie ich es gerne möchte. Aber nach gut 2 Monaten ohne Pyro sehe ich auch die Vorteile. Selbst wenn die Hardware mal rumzickt oder streikt. Man stinkt nicht mehr, kann im Büro dampfen (ok, hab den Vorteil allein in einem Büro zu sitzen) und fühle mich besser. Wären die E-Ziggis nicht auf dem Markt, hätte ich wohl keine 2 Wochen, ach was rede ich, nicht mal 2 Tage durchgehalten. So stehe ich den Pyros relativ gelassen entgegen. Und dafür lohnt es sich mal herumzuexperimentieren. Sollte man vielleicht auch als Hobby sehen, ein Modellflugzeugbauer probiert sicher auch mal die neusten Leimarten und andere Hölzer aus, da gibt es sicher auch massig Foren wo die sich austauschen und herumexperimentieren. Also machen wir das auch so :-)

Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste, da stolperte das Trockenhorn und´s Nasshorn sagte: "Siehste!" (Heinz Erhardt) Rolleyes
15.05.2008 05:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
unterqualm Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 11.490
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 110
Beitrag #28
RE: Verdampfer reinigen
Sou, dann mal zu meinen EM-A-tischen Erfahrungen.

Ausgangspunkt: 3 (Mini) Verdampfer komplett in EM-A versenkt
24 Stunden gewartet und 2 Verdampfer wieder gerettet.

1. Verdampfer:
ausgeblasen
10 Minuten in Ethanol/Zitronenöl gebadet (Farbe löst sich teilweise)
ausgeblasen
Liquid aufs Dach (Netz)
und:
3 Züge neutraler Geschmack - dann wieder Volldampf® Laugh

2. Verdampfer
ausgeblasen
1 Stunde gewartet
Liquid aufs Dach (Netz) und
nixNowink
nochmal Liquid aufs Dach
ahhh....Dampf - mühsam aber er ist da
Als besondere Note jage ich die kleinen EM-As gleich noch in Dampfform durch meinen HalsWub
Man kann es überstehen, Werksliquid ist garantiert schlimmerWink
Die Farbe löst sich hier übrigens nicht ab.

Zum eigentlichen Dampfergebnis:

Es dampft bei mir nicht wie am ersten TagNowink
Da ich noch einen nagelneuen Verdampfer in der Hinterhand hatte, konnte ich sehr gut vergleichen. Der neue dampft und flasht eindeutig besser, wie die beiden EM-A-zipanten Laugh

Als ich letztens mit meiner Ethanol/Zitronenöl-Mischung gereinigt hatte, war es das gleiche Ergebnis - bei allerdings nur 15 Minuten ZeitaufwandCool

Jut, der 3. Verdampfer darf jetzt weitere 24 Stunden baden. Die EM-As können da nochmal alles geben.
Ich werde dann gesondert über diesen EM-A-zipanten berichten.

Mein Augenblickliches Fazit:

Wer EM-A nur zur Verdampferreinigung bestellen will, kann das Geld auch in die bekannte Ethanol/Zitronenöl-Mischung stecken.
Das geht schneller und hat ein (zumindest bei mir) gleichwertiges ErgebnisWink

Liebe Grüße von der schönsten Insel der Welt
15.05.2008 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Volldampf Online
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.262
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 20
Beitrag #29
RE: Verdampfer reinigen
Danke für den Bericht! Krass finde ich schon, dass sich die Farbe ablöst. Wie sieht denn so ein Verdampfer aus ohne Farbe? Blank wie Edelstahl? Das hätte ja was Laugh

unterqualm schrieb:Wer EM-A nur zur Verdampferreinigung bestellen will, kann das Geld auch in die bekannte Ethanol/Zitronenöl-Mischung stecken.
Das geht schneller und hat ein (zumindest bei mir) gleichwertiges ErgebnisWink

Jetzt hab ich das EM-A aber schon bestellt... Naja, mann kann es ja auch trinken Tongue

15.05.2008 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
unterqualm Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 11.490
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 110
Beitrag #30
RE: Verdampfer reinigen
Volldampf schrieb:Danke für den Bericht! Krass finde ich schon, dass sich die Farbe ablöst. Wie sieht denn so ein Verdampfer aus ohne Farbe? Blank wie Edelstahl? Das hätte ja was Laugh


Als ich germerkt hatte, dass sich die Farbe löst, habe ich den Verdampfer nicht weiter angefaßt. So blieb es bei einer kleinen Stelle.

[Bild: dsc00461mf0.jpg]

[Bild: dsc00462nz9.jpg]

Liebe Grüße von der schönsten Insel der Welt
15.05.2008 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste