Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Bec-Dampfer Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Dec 2014
Beitrag #11
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Hi Garmin,
ich habe mal eine direkte anfrage bei Smoktech gemacht bezüglich der Updates .
Hier die Antwort:

Dear Sir,

Thanks for your email.

Sorry, we never promised or annouced that we will update the BEC PRO to 100w,
We don't know why so many people are talking about this.
But It's rumors ,we never released any official annoucement about upgrading the bec pro to 100w.

Thanks.

SMOK Customer Service Team

Website: http://www.smoktech.com

Follow us At SMOK facebook fanpage https://www.facebook.com/SMOK.TECHNOLOGY

Youtube Channel: http://youtu.be/dGrRpddHiR4

Vollzitat entfernt.
[Bild: wassermeggi.png]
23.03.2015 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Garmin Offline
Coil- Glühpresser
*****


Registered+
Beiträge: 1.177
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 100
Beitrag #12
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Woher haben dann Reviewer wie Philgood und Dirk Oberhaus (um nur einige zu nennen...) diese Informationen- wenn nicht direkt von Smoktech?

Die beiden, wie auch andere Reviewer haben doch sicherlich keinerlei Interesse irgendwelche Gerüchte in die Welt zu setzen...

Philgood hat sogar das Erscheinen des BEC Pro 50W zum Anlaß genommen ein Video zu erstellen in dem er die stetig wachsenden Leistungen von ATs kritisch unter die Lupe nimmt...

Falls das stimmt was die dir da zugemailt haben wurden wir von denen sauber Marketing- strategisch verar***t.

Mir geht´s nicht um die entgangenen 100 Watt, die interessieren mich nicht, und auch die 50 Watt des BEC Pro waren für mich nicht kaufentscheidend für das Ding...

Ich sehe es lediglich nicht ein daß ich mich von einer Firma wie Smoktech vor ihren Marketing- Karren spannen lasse durch Versprechen- oder Ankündigungen die sie zuerst geben und anschließend so tun als wüßten sie von nichts. Das ist m.M.n. eine fiese skrupellose Masche.

Ich lasse es mir gefallen wenn sie sagen: Leute, tut und leid, das Eisen (der AT... Big Grin) ist (oder wird... Big Grin) und zu heiß... wir haben uns entgegen unserer Ankündigungen entschlossen auf irgendwelche leistungssteigernden Firmwareupdates die wir geplant hatten zu verzichten und bitten euch dafür um Verständnis...

Damit hätte ich kein Problem- ich würde sogar applaudieren dafür, denn alleine schon die 50 Watt des BEC Pro sind ´ne Menge Holz... ob man da noch 50 Watt draufpacken müßte halte ich für fraglich...

...aber zuerst Marketingtechnisch Wind machen, dann so tun als wüßte man von nichts... ist meiner Meinung nach eine fiese Masche. Sowas mache ich nicht mit.
Tschüß, Smoktech... es gibt ja auch Alternativen- mit diesem euren Geschäftsgebaren war´s das dann für mich.

Ich wollte mir vor zwei Wochen bei einem Besuch in einem Dampferladen einen zweiten BEC Pro kaufen, denn das Ding ist wirklich gut- leider gab es ihn nicht mehr.

Beim Stöbern danach im Internet stolperte ich über den iPV Mini II.
Den hab ich mir geleistet- und bin restlos zufrieden damit.

Geht doch mit dem Dampfen auch ganz gut ohne Kunden- Verar***e- Politik- Firmen...

Die Welt ist zu böse, die Leute zu fies- oder ich bin viiiel zu anständig für diese Welt....

54
23.03.2015 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bec-Dampfer Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Dec 2014
Beitrag #13
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Die Nachricht ist genau so wie ich sie erhalten habe von denen. Bin über solche Machenschaften auch sehr enttäuscht. Als ich damals meine BecPro gekauft habe stand auch da update auf 100 Watt. Wie du sagtest geht es gar nicht darum auf 100 Watt zu gehen,sondern um den willen einer Firma die ihr Produkt weiter verbessern will. Selbiges Problem hatte ich auch mit den Verdampfer Smok Rsst-C von denen ,die mir beide in der Mitte auseinander gebrochen sind . Hatte die Firma damals auch angeschrieben und bemängelt das es durch wärme zu Materialspannungen kommt.... es hat die Firma nicht interessierter. Um so wichtiger finde ich das die Leute in solchen Foren schwarze Schafe aufdecken und ruhig mal eine ehrliche Meinung schreiben. Aber selbst hier werden manchmal Kaufempfehlungen geschrieben wo ich nur mit den Kopf schütteln kann....und habe manchmal das Gefühl das es Händler sind die Ihren Müll loswerden wollen.

Bitte liebe Leute ,wenn jemand mal Müll kauft teilt es hier mit ,wir müssen uns untereinander helfen .

Gruß
Matze
23.03.2015 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 11.011
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 164
Beitrag #14
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
(23.03.2015 14:55)Bec-Dampfer schrieb:  und ruhig mal eine ehrliche Meinung schreiben.

Ich sehe gar nicht erst ein eine gelogene Meinung zu schreiben. Cool
23.03.2015 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frank2303 Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Hallo zusammen,
heute war es soweit.Komme gerade vom Dealer meines Vertrauens zurück und es ist
der iStick 50W mit Kanger Subtank Mini geworden.
Habe das Teil direkt (nach Anweisung) zusammen gebaut und in gebrauch genommen.
Wow,was soll ich sagen...Ich bin begeistertBig GrinBig Grin
Hoffe der nächste HWV kommt nicht ganz so schnell wieder.

Gruß Frank
30.03.2015 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 11.011
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 164
Beitrag #16
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Obwohl ich ein KBox Fanboy bin, wünsche ich dir viel Spaß mit deiner neuen Kombo! Dampfer
31.03.2015 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FuXXz Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 235
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 4
Beitrag #17
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Also der iStick und BecPro sind ja eigentlich unterschiedliche Geräte. Box und Tube, fest verbauter Akku und Wechselakku, massig Reserven und 2600mah.
Das allein sollte beim Kauf schon helfen.
Beide Geräte können kein DownStepping, das ist erst bei teuren Geräten möglich oder mit dem Pioneer4You IPV Geräten, die können etwas vergleichbares.
Dein iStick kann also deinen Subtank mit 0,5 Ohm nicht in allen Bereichen versorgen. Du feuerst also immer mit 10?20? Watt. Darunter kann er nicht.

Beim BEC Pro hat mich das Display aber auch immer am Kauf gehindert, sodaß ich allein aus diesem Grund schon den iStick nehmen würden, falls du mit Boxen zurecht kommst (wie ich gerade lese, tust du das auchSmile
31.03.2015 15:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beli Offline
glaubt nix
*****


Registered+
Beiträge: 4.885
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 242
Beitrag #18
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
(31.03.2015 15:38)FuXXz schrieb:  Dein iStick kann also deinen Subtank mit 0,5 Ohm nicht in allen Bereichen versorgen. Du feuerst also immer mit 10?20? Watt. Darunter kann er nicht.

Habe soeben nachgeschaut: Mein iStick kann runter auf 2.0 Volt. Denke das nennt man "Downstepping", oder? Mit dem 0.6 Ohm Verdampfer, den ich drauf habe, sind das etwa 6.6 Watt. Noch tiefer will wohl kaum jemand, nehme ich an.
31.03.2015 17:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hodor! Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 139
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Beitrag #19
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Ich benutze zwei von den 50W-Isticks und bin sehr zufrieden. Da ich das Smok-Gerät nicht habe, kann ich dir leider kein Vergleich geben, aber ich glaube, du würdest den Kauf des Isticks wahrscheinlich nicht bereuen.
31.03.2015 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frank2303 Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 0
Beitrag #20
RE: Smok BECPro 50W vs eleaf iStick 50 W
Also bin begeistert,IStick war ne gute entscheidung.Habe die RBA vom Sub mini heute auch direkt getestet( mit den fertigen Wicklungen 0,6 Ohm) und muß sagen es dampft mächtig.Das ist auch ne Premiäre mit der Selbstwickeleinheit.Vielleicht traue ich mich ja bald sogar ans Wickeln Big GrinBig Grin.
Auf jedenfall ist der Spaß am Dampfen mega.Dampf03SuperSuper
31.03.2015 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne